Rezept Kabeljaufilet auf norwegische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabeljaufilet auf norwegische Art

Kabeljaufilet auf norwegische Art

Kategorie - Fisch, Gemuese, Ei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29147
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5417 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kabeljaufilet
1 Tl. Salz
1 klein. Zwiebel
1 El. Weinessig
5  Pfefferkoerner
2  Eier; hartgekocht
1  Tomate
125 g Butter oder Margarine
1 El. Petersilie; gehackt
1 El. Schnittlauch; gehackt
2 Prise Pfeffer, schwarz 3 Msp. Salz
2  Moehren
1  Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Kabeljaufilet auf norwegische Art:

Rezept - Kabeljaufilet auf norwegische Art
Fischfilet unter fliessend kaltem Wasser abspuelen und trockentupfen. Fuer den Fisch einen Fischkessel oder Braeter 10 cm hoch mit Wasser fuellen. Salz, geschaelte Zwiebel, Essig und Pfefferkoerner hineingeben, alles zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, Fischfilet einlegen und bei schwacher Hitze ca. 5 - 7 Minuten ziehen lassen. Dabei den sich bildenden Schaum abschoepfen. Den Fisch herausnehmen, abtropfen lassen und warm stellen. 1/2 Tasse vom Fischsud zurueckbehalten. Fuer die Eiersauce Eier schaelen und hacken. Tomate haeuten, kleinschneiden und die Kerne entfernen. Butter in einem Topf zerlassen. Den Fischsud mit den Eiern, der Tomate, der Petersilie und dem Schnittlauch einruehren. Die Sauce mit Pfeffer und Salz abschmecken und erhitzen. Die Moehren schaben, in Scheiben schneiden, mit dem Saft einer Zitrone betraeufeln und auf dem Kabeljau anrichten. Die Sauce gesondert reichen. Dazu passen Salzkartoffeln oder Reis. Pro Person ca. 465 kcal oder 1.953 kJ. Quelle: unbekannt erfasst: Sabine Becker, 1. November 1996 (getestet ca. 1985)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 40992 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 10718 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 5890 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |