Rezept Kabeljau Terrine mit Brokkoli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabeljau-Terrine mit Brokkoli

Kabeljau-Terrine mit Brokkoli

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16352
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3938 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klopfen Sie mal an kurioser Tipp !
Cola- oder Limonadendosen haben die Eigenschaft überzuschäumen, wenn man sie öffnet. Bevor Sie den Nippel hochziehen, klopfen Sie mit dem Fingernagel ein paar Mal drauf. Ob Sie es glauben oder nicht, selbst wenn Sie die Dose vorher schütteln, es spritzt nicht ein Tropfen über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Kabeljaufilet (Tk-Ware)
- - Salz
1  Eiweiss
1 Bd. Schnittlauch
175 g Schlagsahne
- - Pfeffer, frisch gemahlener
250 g Brokkoli
3 El. Tomatenmark
- - Cayennepfeffer
1/4 l Gemuesebruehe (Instant)
- - Oel fuer die Form
Zubereitung des Kochrezept Kabeljau-Terrine mit Brokkoli:

Rezept - Kabeljau-Terrine mit Brokkoli
Fisch wuerfeln, 1 Teeloeffelspitze Salz und Eiweiss verruehren. Schnittlauch, bis auf etwas zum Garnieren, in Roellchen schneiden. Fisch und Eiweiss im Mixer puerieren, dabei 150 g Schlagsahne zugiessen. Pfeffer und Schnittlauch bis auf 1 Teeloeffel unter 2/3 der Farce ruehren. Tomatenmark unter den Rest ruehren, mit Cayennepfeffer wuerzen. Eine Form (ca. 400 ml Inhalt) mit Oel ausstreichen. Farcen hineinstreichen. Zugedeckt im heissen Wasserbad im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 GradC / Gasherd: Stufe 1) ca. 30 Minuten gar ziehen lassen. Terrine ca. 20 Minuten abkuehlen lassen. Brokkoli putzen, in Roeschen teilen. In kochender Bruehe ca. 5 Minuten duensten. Brokkoli, bis auf einige Roeschen, in 1/8 l Gemuesebruehe puerieren. Restliche Roeschen und Sahne zugeben, wuerzen. Terrine am Rand loesen, stuerzen. Brokkolisosse angiessen. Mit restlichen Schnittlauch bestreuen. Als Beilage schmeckt frisches Baguette. Info: ===== Zubereitungszeit: ca. 1 1/4 Stunden (ohne Wartezeit) Pro Portion ca. 960 Joule / 230 Kalorien * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Fisch, Gemuese, Terrine, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10805 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20624 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10154 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |