Rezept Kabeljau mit Kartoffelkugeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabeljau mit Kartoffelkugeln

Kabeljau mit Kartoffelkugeln

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12279
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4036 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Champignons !
den unteren Teil des Stiels und eventuell dunkel verfärbte Stellen entfernen. Dann die Pilze nur trocken putzen. Keinesfalls ins Wasser legen, sie saugen sich voll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kabeljau-Kottelets, dick
4  Kartoffeln, geschaelt
1  Gemuesezwiebel, in duennen Scheiben
100 ml Klare Bruehe (Instant)
4 El. Olivenoel
4 El. Trockener Weisswein
1  Knoblauchzehe, fein gehackt
1  Lorbeerblatt, zerbroeckelt
- - Salz, schwarzer Pfeffer
15 g Butter oder Magarine
1 El. Mehl
150 ml Klare Bruehe (Instant)
- - Salz, Cayennepfeffer
1  Eigelb
150 ml Suesse Sahne
2 Tl. Zitronensaft
4  Speckstreifen
- - Croutons
Zubereitung des Kochrezept Kabeljau mit Kartoffelkugeln:

Rezept - Kabeljau mit Kartoffelkugeln
Alle Zutaten fuer die Marinade in einer Schuessel verruehren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Fisch mindestens 4 Stdn. darin ziehen lassen. Zwischendurch wenden. Mit einem Kartoffelausstecher kleine Kugeln aus den Kartoffeln stechen. In Salzwasser 5 Min. weichkochen, abtropfen lassen. Zwiebeln auf dem Boden eines Schmortopfes verteilen. Fischkoteletts nebeneinander drauflegen. Bruehe, Marinade und so viel Wasser daruebergiessen, bis der Fisch bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, alles zudecken und 15-20 Min. garen. Fett fuer die Sauce in einem Topf zerlassen. Mehl darin anschwitzen, Bruehe einruehren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Etwa 5 Min. koecheln lassen. Fischfluessigkeit in einen Topf giessen. Fisch zugedeckt warm stellen. Fischfluessigkeit auf die Haelfte einkochen. Etwas abkuehlen lassen. Eigelb, Sahne und Zitronensaft in die Sauce ruehren. Mit etwas eingekochter Fischfluessigkeit abschmecken. Sauce unter Ruehren erhitzen, aber nicht kochen lassen. Durch ein Sieb in einen Topf umgiessen. Kartoffelkugeln zufuegen und unter Ruehren 3 Min. erhitzen. Fisch auf einer vorgewaermten Platte anrichten und mit Croutons, Speckstreifen und Petersilie garnieren. Sofort mit den Kartoffeln in Sauce servieren. Beilage: Kopf- oder Eisbergsalat mit einer leichten Zitronenmarinade. 04.03.1994 Erfasser: Stichworte: Fisch, Hauptspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 5840 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 4488 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9818 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |