Rezept Kabeljau mit Aepfeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabeljau mit Aepfeln

Kabeljau mit Aepfeln

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6948
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2862 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Kabeljau
3 dl Apfelwein
1/2 Tl. Salz
3  Pfefferkoerner, zerdrueckt
1 El. frisches Ingwer, grob geraspelt
1  Knolle Sellerie, geschaelt,
- - halbiert und in duennen Scheiben geschnitten
2  rote Aepfeln, ungeschaelt,
- - in Segmente geschnitten
- - (rot und ungeschaelt wegen Farbkontrast,
- - sonst ist naemlich alles weiss)
1.5 dl Rahm
1 El. Butter
1 El. Mehl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayenne-Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kabeljau mit Aepfeln:

Rezept - Kabeljau mit Aepfeln
Tiefgefrorenes Kabeljau leicht auftauen lassen, zuerst in Scheiben und dann in groben Wuerfeln schneiden. Apfelwein mit 1/2 El. Ingwer, die zerdrueckten Pfefferkoerner und 1/2 Tl. Salz aufkochen, 5 Minuten leise koecheln lassen, durch den Sieb geben. Selleriescheiben zugeben, 5 Minuten koecheln lassen, Apfelsegmente zugeben, ca. 5 Minuten koecheln lassen (Die Apfelsegmente duerfen nicht zerfallen !). Selleriescheiben und Apfelsegmente herausnehmen, warm stellen. Die leicht aufgetauten Kabeljauwuerfeln etwa 5 Minuten im Bouillon koecheln lassen, herausnehmen und warm stellen. 1.5 dl Bouillon durch den Sieb geben, 1.5 dl Rahm zugeben und aufkochen. Butter und Mehl mit einer Gabel sehr gut verkneten, dem Bouillon unter Ruehren mit dem Schneebesen zugeben und ca. 2 Minuten leise koecheln lassen. Mit Salz, Pfeffer aus der Muehle, 1 Messerspritze Cayenne-Pfeffer und 1/2 El. Ingwer abschmecken. Selleriescheiben, Apfelsegmente und Kabeljauwuerfeln zugeben und vorsichtig aufwaermen. Und aufessen! Dazu: Wildreis passt gut ** From: r.gagnaux@link-ch1.comlink.de Date: Thu, 25 Jun 1993 17:53:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Kabeljau, Fischgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 8707 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Dickmacher: Heißhunger um MitternachtDickmacher: Heißhunger um Mitternacht
Was in den Büchern für Jugendliche so toll klang, die Mitternachtsparty mit Freundinnen und Freunden im Internat, kann sich im häuslichen Alltag zum Dickmacher Nr. 1 entwickeln: nächtliche Ess-Attacken.
Thema 4460 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Lavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemachtLavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemacht
Der violette, duftende Lavendel ist zum Heilkraut des Jahres 2008 erwählt worden, denn das dekorative Gewächs hilft nicht nur bei Nervosität, sondern kann auch Erkältungen lindern und schmerzenden Muskeln Entspannung schenken.
Thema 12488 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |