Rezept Kabeljau mit Aepfeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabeljau mit Aepfeln

Kabeljau mit Aepfeln

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6948
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2807 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Kabeljau
3 dl Apfelwein
1/2 Tl. Salz
3  Pfefferkoerner, zerdrueckt
1 El. frisches Ingwer, grob geraspelt
1  Knolle Sellerie, geschaelt,
- - halbiert und in duennen Scheiben geschnitten
2  rote Aepfeln, ungeschaelt,
- - in Segmente geschnitten
- - (rot und ungeschaelt wegen Farbkontrast,
- - sonst ist naemlich alles weiss)
1.5 dl Rahm
1 El. Butter
1 El. Mehl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayenne-Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kabeljau mit Aepfeln:

Rezept - Kabeljau mit Aepfeln
Tiefgefrorenes Kabeljau leicht auftauen lassen, zuerst in Scheiben und dann in groben Wuerfeln schneiden. Apfelwein mit 1/2 El. Ingwer, die zerdrueckten Pfefferkoerner und 1/2 Tl. Salz aufkochen, 5 Minuten leise koecheln lassen, durch den Sieb geben. Selleriescheiben zugeben, 5 Minuten koecheln lassen, Apfelsegmente zugeben, ca. 5 Minuten koecheln lassen (Die Apfelsegmente duerfen nicht zerfallen !). Selleriescheiben und Apfelsegmente herausnehmen, warm stellen. Die leicht aufgetauten Kabeljauwuerfeln etwa 5 Minuten im Bouillon koecheln lassen, herausnehmen und warm stellen. 1.5 dl Bouillon durch den Sieb geben, 1.5 dl Rahm zugeben und aufkochen. Butter und Mehl mit einer Gabel sehr gut verkneten, dem Bouillon unter Ruehren mit dem Schneebesen zugeben und ca. 2 Minuten leise koecheln lassen. Mit Salz, Pfeffer aus der Muehle, 1 Messerspritze Cayenne-Pfeffer und 1/2 El. Ingwer abschmecken. Selleriescheiben, Apfelsegmente und Kabeljauwuerfeln zugeben und vorsichtig aufwaermen. Und aufessen! Dazu: Wildreis passt gut ** From: r.gagnaux@link-ch1.comlink.de Date: Thu, 25 Jun 1993 17:53:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Kabeljau, Fischgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15024 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Pak Choi - gesundes Kohlgemüse aus ChinaPak Choi - gesundes Kohlgemüse aus China
Nie war es in europäischen Küchen populärer, international zu kochen, als heute.
Thema 9908 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56604 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |