Rezept Kabeljau in Kraeuter Krabben Sosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabeljau in Kraeuter-Krabben-Sosse

Kabeljau in Kraeuter-Krabben-Sosse

Kategorie - Fisch, Kabeljau Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29819
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5665 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kabeljaufilets, von je 250g
1  Zitrone
- - Salz
- - 3 EL heisses Wasser
1/2 Bd. Petersilie
1 Bd. frischer Dill oder 1 EL getrockneter
1/2 Bd. Bund frischer Kerbel oder 1 TL getrockneter
30 g Butter
1/4 l Fischsud
- - 30 g Mehl
1/8 l suesse Sahne
- - Pfeffer
1 Dos. Krabben, 160 g
1  kleine Gewuerzgurke
- - Das grosse Menue Kochbuch Mosaik Verlag ISBN : 3-570-04932-9
- - erfasst : J.Weingarten
Zubereitung des Kochrezept Kabeljau in Kraeuter-Krabben-Sosse:

Rezept - Kabeljau in Kraeuter-Krabben-Sosse
Kabeljaufilets waschen, abtupfen und mit Zitronensaft betraeufeln. Schwach salzen. In eine feuerfeste Form legen. Mit 3 Essloeffel heissem Wasser begiessen. Zugedeckt in den vorgeheizten Ofen auf die untere Schiene stellen. Garzeiten : 25 Minuten. Elektroherd : 220 Grad. Gasherd : Stufe 5 In der Zwischenzeit Petersilie, Dill und Kerbel hacken. Fischfilets aus der Form nehmen. Auf einer Platte warm stellen. Butter in einem Topf erhitzen. Mehl darin 3 Minuten unter Ruehren durchschwitzen. Fischsud mit Wasser auf 1/4 l auffuellen. Mehlschwitze damit abloeschen und 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen. Sahne unterruehren. Mit Pfeffer abschmecken. Krabben und Kraeuter in die Sosse geben. Erhitzen, nicht kochen. Sosse ueber den Fisch giessen. Mit Gewuerzgurkenscheiben belegen. Beilagen: Geschmorte Tomaten und Petersilienkartoffel.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20114 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 147600 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 4730 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |