Rezept Kabeljau in Kraeuter Krabben Sosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabeljau in Kraeuter-Krabben-Sosse

Kabeljau in Kraeuter-Krabben-Sosse

Kategorie - Fisch, Kabeljau Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29819
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5871 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kabeljaufilets, von je 250g
1  Zitrone
- - Salz
- - 3 EL heisses Wasser
1/2 Bd. Petersilie
1 Bd. frischer Dill oder 1 EL getrockneter
1/2 Bd. Bund frischer Kerbel oder 1 TL getrockneter
30 g Butter
1/4 l Fischsud
- - 30 g Mehl
1/8 l suesse Sahne
- - Pfeffer
1 Dos. Krabben, 160 g
1  kleine Gewuerzgurke
- - Das grosse Menue Kochbuch Mosaik Verlag ISBN : 3-570-04932-9
- - erfasst : J.Weingarten
Zubereitung des Kochrezept Kabeljau in Kraeuter-Krabben-Sosse:

Rezept - Kabeljau in Kraeuter-Krabben-Sosse
Kabeljaufilets waschen, abtupfen und mit Zitronensaft betraeufeln. Schwach salzen. In eine feuerfeste Form legen. Mit 3 Essloeffel heissem Wasser begiessen. Zugedeckt in den vorgeheizten Ofen auf die untere Schiene stellen. Garzeiten : 25 Minuten. Elektroherd : 220 Grad. Gasherd : Stufe 5 In der Zwischenzeit Petersilie, Dill und Kerbel hacken. Fischfilets aus der Form nehmen. Auf einer Platte warm stellen. Butter in einem Topf erhitzen. Mehl darin 3 Minuten unter Ruehren durchschwitzen. Fischsud mit Wasser auf 1/4 l auffuellen. Mehlschwitze damit abloeschen und 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen. Sahne unterruehren. Mit Pfeffer abschmecken. Krabben und Kraeuter in die Sosse geben. Erhitzen, nicht kochen. Sosse ueber den Fisch giessen. Mit Gewuerzgurkenscheiben belegen. Beilagen: Geschmorte Tomaten und Petersilienkartoffel.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6807 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 9001 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 6996 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |