Rezept Kabeljau in der Salzkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabeljau in der Salzkruste

Kabeljau in der Salzkruste

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20186
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7635 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrankgitter für Kuchen !
Sie haben vielleicht sehr viele Kuchen, Brote oder Plätzchen gebacken und wissen nicht, wohin mit ihnen zum Abkühlen? Nehmen Sie ein oder mehrere Borde aus dem Kühlschrank heraus, und Sie haben die besten Kuchengitter zur Verfügung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Kabeljau; kuechenfertig ca. 1,5 kg
2 kg grobes Meersalz
5  Eiweiss; Kl 2
30 g Speisestaerke
- - schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
2  Zweige Dill
5  Lorbeerblaetter
3  Eigelb
- - Salz
200 ml Oel
75 g Creme fraiche
30 g Kaviar
Zubereitung des Kochrezept Kabeljau in der Salzkruste:

Rezept - Kabeljau in der Salzkruste
Fisch von Flossen befreien, innen auswaschen und trockentupfen. Einen langen Bogen Alufolie mehrmals etwa vier Zentimeter breit falten, zu einem Rand in der Form des Fisches biegen. Der Fisch muss darin rundherum ein Zentimeter Platz haben. Die Enden mit Bueroklammern feststecken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Meersalz mit Eiweiss und Staerke mischen und ca. zwei Zentimeter hoch in den Rand einfuellen. Den Fisch pfeffern, mit dem restlichen Meersalz bedecken, gut andruecken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 Minuten garen. Eigelb mit Salz verruehren, das Oel in duennem Strahl unterschlagen. Creme fraiche und Pfeffer untermischen. Mit Kaviar anrichten. Den Fisch etwa fuenf Minuten ruhenlassen. Dann die Kruste vorsichtig mit einem schweren Messer anklopfen, bis ein Riss entsteht. Die Kruste abnehmen, den Fisch servieren. * Quelle: Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Fisch, Kabeljau, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14398 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5318 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9249 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |