Rezept Kabeljau auf der Haut gebraten mit Bohnenkernen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kabeljau auf der Haut gebraten mit Bohnenkernen

Kabeljau auf der Haut gebraten mit Bohnenkernen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15601
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5313 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Holunderbeere !
Holunderbeeren darf man nur gegocht essen!!gegen Rheuma, Bronchitis, Gichtund Grippe

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kabeljaufilets; a 170 g mit Haut (vom Fischhaendler
- - geschuppt)
300 g Kleine weisse Bohnenkerne (am Vortag eingeweicht)
2  rote Paprikaschoten
1 klein. Chilischote
120 g Butter
3  Knoblauchzehen
1 klein. Bund glatte Petersilie
1  Bouquet Garni (Sellerie, Karotte, Lauch, Thymian, Lorbeer)
5 cl Balsamico-Essig oder anderer milder Weinessig
5 cl Olivenoel
- - Salz, Pfeffer
- - Zitronensaft
20 klein. Kartoffeln
Zubereitung des Kochrezept Kabeljau auf der Haut gebraten mit Bohnenkernen:

Rezept - Kabeljau auf der Haut gebraten mit Bohnenkernen
Die weissen Bohnen und das Bouquet Garni mit Wasser bedeckt langsam gar koecheln, pfeffern. Im Fond Beiseite stellen. Die roten Paprika 10 Minuten in den auf maximale Hitze vorgeheizten Backofen schieben, etwas abkuehlen lassen. Die Haut abziehen, vierteln, Kerne entfernen und noch einmal halbieren. Kartoffeln schaelen und kochen, salzen, pfeffern und mit Knoblauchscheiben in Olivenoel langsam braeunen. In einer beschichteten Pfanne, die mit Salz und Zitrone gewuerzten Fischfilets auf der Hautseite anbraten, 4 Minuten in den Ofen schieben. Die Bohnen in Olivenoel anschwitzen, gehackte Chili, Essig und etwas Bohnenfond dazu, aufkochen lassen, mit Butter liieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Die Paprikas und gehackte Petersilie am Schluss dazu. Der Fisch, nur auf der Hautseite gebraten, sollte noch leicht glasig sein. Ist er noch zu roh, drehen Sie ihn einmal mit der Oberseite in die heisse Pfanne. Das Paprika-Bohnen-Ragout in tiefe Teller geben, den Fisch mit der knusprigen Hautseite nach oben draufsetzen, die Kartoffeln drumherum. Evtl. noch in Oel fritierte gehackte Petersilienblaetter daruebergeben. * Quelle: Nach Nordtext 06.05.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Fisch, Salzwasser, Kabeljau, Bohne, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7924 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7009 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5471 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |