Rezept Junggesellen Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Junggesellen-Salat

Junggesellen-Salat

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12275
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5721 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch in Öl !
Damit Knoblauchzehen nicht so leicht austrocknen, legt man sie geschält in Olivenöl. Ist der Vorrat aufgebraucht, wird das pikant aromatische Öl für Salate oder zum Kochen und Braten verwendet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Pk. Tk-Balkangemuese
1/2  Haehnchen; fertig gebraten
200 g Edamer
2 El. Mayonnaise
2 El. Mangosauce; fertig zubereitet
3 El. Kondensmilch
- - Salz
2 El. Salatkraeuter
Zubereitung des Kochrezept Junggesellen-Salat:

Rezept - Junggesellen-Salat
Das Balkangemuese in 2 Tassen kochendes Wasser geben und 2 Min. kochen lassen. Auf ein Sieb geben und sofort kalt abschrecken und abtropfen lassen. Das Haehnchen enthaeuten, das Fleisch von den Knochen loesen und in Wuerfel schneiden. Den Kaese in Streifen schneiden. Aus Mayonnaise, Mangosauce, Dosenmilch und Salatkraeutern die Sauce ruehren, mit Salz abschmecken und ueber die Zutaten giessen. * Quelle: Ursprung: Single Kueche schnell einfach gut Ins Mm-Format gebracht und gepostet: Josef Wolf @ 2:246/1810.10 ** Gepostet von Josef Wolf Date: Thu, 22 Dec 1994 Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19669 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5662 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21965 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |