Rezept Junges Gemuese mit Frischkaese Fuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Junges Gemuese mit Frischkaese-Fuellung

Junges Gemuese mit Frischkaese-Fuellung

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21426
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4507 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kalte Bananen !
Bewahren Sie reife Bananen im Kühlschrank auf, der Reifeprozess wird dadurch verzögert. Durch die Kälte verfärbt sich die Schale zwar braun, aber die Frucht bleibt davon unbeeinflusst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 klein. Paprikaschoten
4  Fleischtomaten
2  Becher Frischkaese mit Kraeutern (300g)
3  Eier
10  Schwarze Oliven; entsteint
1 El. Kapern
1/2 l Gemuesebruehe
2  Fruehlingszwiebeln
- - Jodsalz
- - Weisser Pfeffer a.d.M.
- - Olivenoel zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Junges Gemuese mit Frischkaese-Fuellung:

Rezept - Junges Gemuese mit Frischkaese-Fuellung
Paprikaschoten quer halbieren, Kerne und weisse Zwischenwaende entfernen, in kochender Gemuesebruehe 3 Min. blanchieren. Mit einem Schaumloeffel herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken. Von den Tomaten einen Deckel abschneiden, mit einem Loeffel vorsichtig aushoehlen und mit Jodsalz und Pfeffer ausstreuen. Fuer die Fuellung Oliven kleinschneiden, Fruehlingszwiebeln putzen und waschen, in feine Ringe schneiden. Frischkaese mit Eiern, Oliven, Fruehlingszwiebeln und den kapern verruehren, mit Pfeffer abschmecken und in das Gemuese fuellen. Bei den Tomaten den Deckel aufsetzen. Olivenoel in einem breiten Topf erhitzen, Gemuese hineingeben und mit etwas Gemuesebruehe bei mittlerer Hitze 10 Min. duensten. Dazu passen Reis oder Petersilienkartoffeln. Naehrwerte pro Person: :Kilokalorien: 498 :Kilojoule: 2089 :Eiweiss/g: 20 :Kohlenhydrate/g: 18 :Fett/g: 38 :Ballaststoffe/g: :Broteinheiten: 1,5 :Zubereitungszeit: ca. :Garzeit: ca. * Quelle: -Spar-Haushalts Journal -gepostet:v. Renate Schnapka Stichworte: Gemuese, Kaese, Ei, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quesos Espanoles - Käse aus SpanienQuesos Espanoles - Käse aus Spanien
Vergleicht man Spanien mit Frankreich oder Deutschland, so sticht es nicht gerade als berühmte Käsenation hervor.
Thema 4546 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6051 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30885 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |