Rezept Junger Hase mit getrockneten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Junger Hase mit getrockneten

Junger Hase mit getrockneten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21703
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3727 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vanillin !
Naturidentischer Aromastoff (Vanillin-Zucker), im Gegensatz zu echter Vanille.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1  junger Hase
3 l Bier für die Marinade
1  Stange Lauch
1  Möhre
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1  Stange Sellerie
1  Zweig Thymian
1  Lorbeerblatt
200 g getrocknete Pflaumen
1 Tl. scharfer Senf
1  Tafel Blockschokolade
30 g Farin Zucker
Zubereitung des Kochrezept Junger Hase mit getrockneten:

Rezept - Junger Hase mit getrockneten
Zunächst den Hasen von den Knochen lösen. Lendenstücke vom Hasenrücken nehmen und von den Keulen abtrennen. Beides kühl halten. Den Rumpf und die Knochen 24 Stunden im Bier einlegen. Kurz vor Ablauf dieser Zeit das Gemüse vorbereiten und in Stücke schneiden. Das Fleisch und die Knochen aus dem Bier nehmen, abtupfen und im Backofen backen, bis sie Farbe annehmen. Danach wieder zusammen mit dem Gemüse und den Gewürzen ins Bier legen, einen Liter Wasser hinzufügen und leicht aufkochen. Abdecken und 4-5 Stunden garen. Danach den Fond durch ein Sieb passieren uns die Sauce wieder zum Kochen bringen, so das sie um 3/4 reduziert wird. Die Pflaumen eine Stunde in lauwarmes Wasser einweichen. Die Keulen und das Rückenfleisch innen mit Senf bestreichen. Den Hasen mit den Pflaumen füllen, salzen, pfeffern und mit Küchengarn umwickeln, so das er seine Form behält. Den Backofen auf mittlere Hitze vorheizen. Den Rücken und die Keulen in einer leicht gefetteten Schmorpfanne kurz goldgelb braten und danach in den Backofen geben. Die Keulen benötigen 20 Minuten und das Rückenfleich 10 Minuten. Um die Sauce fertigzustellen, den Farinzucker, die Schokolade und einige Pflaumen darin schmelzen und 10 Minuten kochen lassen. Die Hasenstücke mit der Sauce begießen. Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Nudeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 19751 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16593 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Biomarkt und Bio Lebensmittel boomen in DeutschlandBiomarkt und Bio Lebensmittel boomen in Deutschland
Artgerechte Tierhaltung, geringe Schadstoffbelastung und vor allem der Wunsch nach einer gesunden Ernährung sind die wesentlichen Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher zu Bio-Produkten greifen.
Thema 13166 mal gelesen | 17.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |