Rezept Johannisbeerschaum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Johannisbeerschaum

Johannisbeerschaum

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2542
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4045 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fett spritzt beim Braten !
Autsch, das kann wehtun: Heißes Öl zischt beim Braten heftig aus der Pfanne. Das hilft: Streuen Sie eine Prise Salz ins Fett.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Blatt rote Gelatine
1/4 l roter Johannisbeersaft
1/8 l Schlagsahne
1  Eiweiß
30 g Zucker
1  Apfel
50 g rotes Johannisbeergelee
100 g rote Johannisbeeren (TK)
Zubereitung des Kochrezept Johannisbeerschaum:

Rezept - Johannisbeerschaum
1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann in 1/8 l heißem Johannisbeersaft auflösen. Den restlichen Saft dazugeben. Das ganze 40 Minuten kalt stellen. 2. Die Sahne steif schlagen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und dabei nach und nach den Zucker zugeben. 3. Erst die Sahne, dann das Eiweiß unter den leicht gelierten Johannisbeersaft ziehen. Noch einmal 1 Stunde kalt stellen. 4. Den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Apfel in Spalten schneiden. 5. Das Johannisbeergelee bei milder Hitze auflösen und mit den aufgetauten Johannisbeeren über die Apfelspalten geben. Zum Johannisbeerschaum servieren. Pro Portion ca. 4 g E, 10 g F, 33 g KH = 239 kcal (999 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Marinierte Mangospalten Hauptspeise: Chop-suey mit Weißkohl Nachspeise: Johannisbeerschaum

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 15311 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 9998 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36347 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |