Rezept Johannisbeerkuchen I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Johannisbeerkuchen I

Johannisbeerkuchen I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20650
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9853 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g rote Johannisbeeren
150 g Margarine
100 g Zucker
1  Pk. Vanillinzucker
4  Eier
- - etwas Salz
4 Tropfen Backoel Zitrone
250 g Mehl
3 Tl. Backpulver (gestrichen)
300 g saure Sahne
2  Eigelb
50 g Zucker
1  Pk. Vanillinzucker
Zubereitung des Kochrezept Johannisbeerkuchen I:

Rezept - Johannisbeerkuchen I
Ein Backblech fetten. Den Backofen auf 200 Grad (Gas Stufe 3) vorheizen. Die Johannisbeeren fuer den Belag waschen, abtropfen lassen und von den Stielen zupfen. Die Margarine mit dem Zucker, dem Vanillinzucker und den Eiern schaumig ruehren. Das Salz und das Backoel unterruehren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, ueber die Schaummasse sieben und unterruehren. Den Teig auf das vorbereitete Blech streichen. Fuer die Fuellung die saure Sahne mit den Eigelben, dem Zucker und dem Vanillinzucker verruehren. Die Sahnemasse auf den Ruehrteig streichen. Das Obst auf der Fuellung verteilen. Den Johannisbeerkuchen im heissen Backofen 30-40 Minuten backen. Quelle: Iris Maul im Ratgeber Heft 7/1996 ** Gepostet von Volker Englisch Stichworte: Backen, Kuchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Petits Fours - klein, fein und sehr süßPetits Fours - klein, fein und sehr süß
Ein Schaufensterbummel in Elsässer Patisserien zeigt die wahre Heimat der winzigen, bunten Kuchen, die zu deutsch ‚kleine Öfchen’ heißen: Frankreich.
Thema 13116 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Argan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außenArgan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außen
Als Gourmet-Speiseöl wird es gepriesen, es sei das beste Öl der Welt, der Trüffel unter den Ölen, das flüssige Gold Marokkos: Argan-Öl. Doch das kostbare, schmackhafte Öl nährt auch von außen: es verjüngt die Haut.
Thema 59835 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6300 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |