Rezept Johannisbeer Trifle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Johannisbeer-Trifle

Johannisbeer-Trifle

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5000
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5214 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit !
Entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Johannisbeeren, rote
50 g Zucker
3 El. schwarzer Johannisbeerlikör
6 El. roter Johannisbeersaft
200 g Löffelbisquits
200 ml Milch
1  P. Vanillesoße (ohne Kochen)
1/4 l Schlagsahne
1  P. Vanillezucker
- - Minzblätter
Zubereitung des Kochrezept Johannisbeer-Trifle:

Rezept - Johannisbeer-Trifle
Johannisbeeren waschen und von den Stielen streichen. Mit Zucker und Likoer 30 Min. marinieren. Abtropfen lassen, Fluessigkeit auffangen und mit dem Saft verruehren. Die Loeffelbisquits in grobe Stuecke brechen, mit der Saftmischung betraeufeln und 20 Min. durchziehen lassen. Inzwischen Milch und Sossenpulver verruehren. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, die Sosse unterheben. Abwechselnd Kuchen, Johannisbeeren und Vanillesahne in eine Schuessel schichten. Mit den Minzblaettchen garniert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Löslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmenLöslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmen
Ob morgens nach dem Aufstehen, auf dem Weg zur Arbeit, in der Pause, zum Mittagessen oder zu einem Stück Kuchen. Kaffee ist aus der Liste der beliebtesten Genussmittel nicht wegzudenken. Kaffeetrinken liegt voll im Trend.
Thema 14253 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 4952 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6326 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |