Rezept Johannisbeer Marmelade mit Apfelmark.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Johannisbeer-Marmelade mit Apfelmark.

Johannisbeer-Marmelade mit Apfelmark.

Kategorie - Einmachen, Obst, Marmelade Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27215
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7944 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Johannisbeeren
2 pro Rezept Apfelmark
1 kg Mark
1/2 kg Kristallzucker
Zubereitung des Kochrezept Johannisbeer-Marmelade mit Apfelmark.:

Rezept - Johannisbeer-Marmelade mit Apfelmark.
Um eine schöne, feste, gut streichbare und mild schmeckende Marmelade aus den Johannisbeeren zu gewinnen, empfiehlt sich ein Zusatz vom Mark früher und süßer Sommeräpfel. Das Apfelmark gewinnt man durch Weichkochen und durch ein Sieb rühren von sauber gereinigten, samt Schale und Kernhaus in Stücke geschnittenen Sommeräpfeln, denen ein geringer Wasserzusatz beigegeben wird. Dieses Apfelmark stellt man samt den abgestreiften und gereinigten Beeren aufs Feuer (1 Teil Mark auf 2 bis 3 Teile Beeren), rührt nach kurzem Aufkochen die Masse durch ein Sieb, gibt auf 1 kg Mark 1/2 kg Kristallzucker und kocht alles bis zur Marmeladendicke ein. Sterilisierdauer 15 Minuten bei 85 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung : sämtlicher Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, : Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 1. Januar 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7919 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6523 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17938 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |