Rezept Joghurtkranz mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Joghurtkranz mit

Joghurtkranz mit

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2540
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2405 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Joghurt
80 g Puderzucker
1 Kart. Vanillinzucker
- - abgeriebene Zitronenschale
4 El. Zitronensaft
7  Blatt weiße Gelatine
200 g süße Sahne
500 g Rhabarber
6 El. Himbeersirup
1 Kart. Vanille-Soßenpulver
6 El. Wasser
3 El. Zucker
250 g Erdbeeren
- - Süße Sahne
- - Erdbeeren
Zubereitung des Kochrezept Joghurtkranz mit:

Rezept - Joghurtkranz mit
Joghurt mit Puderzucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und -saft verrühren. Gelatine nach Anweisung auflösen, unterrühren und kühl stellen, bis die Masse halb steif ist. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Kranzform (1 l Inhalt) füllen und mindestens 3 Stunden kühl stellen. Rhabarber in Stücke schneiden, mit Sirup ankochen und 5 bis 7 Minuten fortkochen. Soßenpulver mit Wasser und Zucker anrühren, in das Kompott rühren und aufkochen. Erdbeeren in Viertel schneiden und in das heiße Kompott geben. Form kurz in heißes Wasser halten und Joghurtkranz auf eine Platte stürzen. Kaltes Kompott einfüllen und mit geschlagener Sahne und Erdbeeren garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10309 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 41425 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 5278 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |