Rezept Joghurtcreme mit Himbeermark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Joghurtcreme mit Himbeermark

Joghurtcreme mit Himbeermark

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16128
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7260 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl - Blaukraut !
Rotkohl behält beim Kochen seine Farbe, wenn Sie einen Esslöffel Essig dazugießen. Oder kochen Sie einige Stückchen saurer Äpfel mit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
4  Scheibe Weisse Gelatine
500 g Joghurt
100 g Puderzucker
1  Unbehandelte Zitrone; Saft und abgeriebene Schale davon
250 ml Schlagsahne
600 g Himbeeren
4 El. Puderzucker
3 El. Zitronensaft
1  Topf frische Minze
Zubereitung des Kochrezept Joghurtcreme mit Himbeermark:

Rezept - Joghurtcreme mit Himbeermark
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Puderzucker, Zitronensaft und -schale verruehren. Gelatine bei milder Hitze aufloesen und unter die Joghurtmasse ruehren. Kalt stellen. Waehrenddessen das Himbeermark vorbereiten. Dafuer Himbeeren, Puderzucker und Zitronensaft kurz puerieren, die Himbeermasse durch ein Sieb streichen. Die Sahne steif schlagen und unter die gelierende Joghurtcreme ziehen. Creme und Himbeermark in Glaeser schichten. Bis zum Servieren kalt stellen. Mit Minzeblaettchen garnieren. * Quelle: Nach: Maxi 5/1995 Erfasst: Barbara Furthmueller Erfasser: Stichworte: Suessspeise, Kalt, Joghurt, Himbeere, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 7946 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9470 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Dim Sum - Fingerfood in ChinaDim Sum - Fingerfood in China
Kleine Appetithäppchen sind auf der ganzen Welt verbreitet. Nun hat auch China kleine Köstlichkeiten zu bieten, die es in sich haben. „Dim Sum“, was so viel bedeutet wie „Kleine Herzerwärmer“ sind wahre Köstlichkeiten und werden Liebhabern der Chinesischen Küche den Mund wässrig machen.
Thema 5593 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |