Rezept Joghurtcreme mit Himbeermark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Joghurtcreme mit Himbeermark

Joghurtcreme mit Himbeermark

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16128
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7308 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
4  Scheibe Weisse Gelatine
500 g Joghurt
100 g Puderzucker
1  Unbehandelte Zitrone; Saft und abgeriebene Schale davon
250 ml Schlagsahne
600 g Himbeeren
4 El. Puderzucker
3 El. Zitronensaft
1  Topf frische Minze
Zubereitung des Kochrezept Joghurtcreme mit Himbeermark:

Rezept - Joghurtcreme mit Himbeermark
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Puderzucker, Zitronensaft und -schale verruehren. Gelatine bei milder Hitze aufloesen und unter die Joghurtmasse ruehren. Kalt stellen. Waehrenddessen das Himbeermark vorbereiten. Dafuer Himbeeren, Puderzucker und Zitronensaft kurz puerieren, die Himbeermasse durch ein Sieb streichen. Die Sahne steif schlagen und unter die gelierende Joghurtcreme ziehen. Creme und Himbeermark in Glaeser schichten. Bis zum Servieren kalt stellen. Mit Minzeblaettchen garnieren. * Quelle: Nach: Maxi 5/1995 Erfasst: Barbara Furthmueller Erfasser: Stichworte: Suessspeise, Kalt, Joghurt, Himbeere, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16172 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10612 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 34795 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |