Rezept Joghurt Und Frusips

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Joghurt Und Frusips

Joghurt Und Frusips

Kategorie - Tips/Info,Hobbythek, Joghurt, Milchprodukt Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29142
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3191 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Joghurt Und Frusips:

Rezept - Joghurt Und Frusips
Prep time: 0 mins Cook time: 0 mins Difficulty: ** Süße Frusip - Joghurts Aus diesem Standardjoghurtrezept lassen sich nun herrlich fruchtige und herzhafte Joghurts zaubern. Eine schnelle Möglichkeit besteht darin, unsere Frusips, das sind unsere Fruchtsirupkonzentrate, zu verwenden. Diese können Sie direkt vor dem Verzehr in Ihre Portion einrühren. Achten Sie auf die Konzentration der Frusips. - Bei 1: 20 benötigen Sie für 100 g Joghurt 1 - 2 Teelöffel. - Bei einer Konzentration von 1 : 40 reichen lediglich 1/3 bis 1 Teelöffel. Dies hängt davon ab, wie, wie fruchtig Sie den Geschmack wünschen. Für die Süße geben Sie noch eine Tablette Lightsüß hinzu, die Sie gegebenenfalls zuvor in einem Eßlöffel zerdrücken. Hier eine Zusammenstellung aller Frusip's, die besonders gut in Joghurt schmecken. Frusip`s mit der Dosierung 1:40 (gilt für Getränke mit Wasser ). Für je 100ml Joghurt brauchen Sie, je nach Geschmack, ungefähr folgende Mengen. 1/3 Teelöffel: Bitter Lemon Grapefruit Pink Grapefruit Zitrone/Limette Johannisbeere Cola Kindercola 1/2 - 1 Teelöffel: Orange Mandarine Apfel Himbeere Erdbeere Kirsche Frusip`s mit der Dosierung 1:20 (gilt für Getränke mit Wasser ), für 100ml Joghurt brauchen Sie ungefähr folgende Mengen. 1 - 2 Teelöffel: Ananas Guanabana Maracuja Cranberry - Apfel RoteTraube Orange - Karotte Multivitamin Süßen können Sie ganz nach Geschmack. Ganz besonders gut in Kombination zu Joghurt fanden wir die Sorten: Apfel, Apfel - Cranberry, Mandarine, Orange, Guanabana,usw. Die herben Sorten wie Bitter Lemon und Grapefruit empfehlen wir Ihnen zum Joghurt nur, wenn Sie diese Geschmacksrichtung besonders mögen. Dabei kommt es auf sparsame Dosierung an.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 26890 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 7811 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 10602 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |