Rezept Joghurt Toertchen mit Aprikosen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Joghurt-Toertchen mit Aprikosen

Joghurt-Toertchen mit Aprikosen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16129
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5484 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Herzhafter Schnittlauch !
Pflanzen Sie eine normale Zwiebel in einen Blumentopf. Die Zwiebel treibt zu jeder Jahreszeit bald aus, und die Triebe können wie Schnittlauch verwendet werden. Sie Schmecken besonders herzhaft.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Scheibe Gelatine, weiss
75 g Zitronenjoghurt
125 g Magerquark
1 El. Ahornsirup
4  Scheibe Vollkorn-Zwieback
30 g Butter
1  Spur Geriebene Zitronenschale
300 g Aprikosen
Zubereitung des Kochrezept Joghurt-Toertchen mit Aprikosen:

Rezept - Joghurt-Toertchen mit Aprikosen
Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Zitronenjoghurt und Quark glattruehren. Mit dem Ahornsirup recht suess abschmecken, da die Gelatine einen Teil der Suesse wegnimmt. Tropfnasse Gelatine im Wasserbad aufloesen, mit einem El. Quark-Joghurt-Creme angleichen und dann in die Creme ruehren. Zwiebaecke zwischen den Fingern fein zerbroeseln, mit Butter und Zitronenschale verkneten. Aus der Broeselmasse auf Pergamentpapier zwei Boeden von 8 bis 10 cm Durchmesser formen. Zwei Schaelchen von etwa demselben Durchmesser mit kaltem Wasser ausschwenken. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, in die Schaelchen fuellen und im Kuehlschrank 6 bis 8 Stunden gelieren lassen. Aprikosen waschen und entsteinen. Je nach Groesse in 6 bis 8 Segmente teilen. Je eine Joghurtkuppel auf einen Broeselboden stuerzen. Die Aprikosensegmente in die Creme druecken. Pro Toertchen etwa 345 Kcal. Tip: Sie koennen auch Naturjoghurt und etwas mehr Ahornsirup nehmen. * Quelle: Eltern 5/95 Stichworte: Dessert, Milchprodukt, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9483 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 13118 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Die Gewürznelke: Eine außergewöhnliche HeilpflanzeDie Gewürznelke: Eine außergewöhnliche Heilpflanze
Die Gewürznelke wird in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten hoch geschätzt. Im Punsch, Glühwein oder Lebkuchen darf sie keinesfalls fehlen. Doch die einzigartige Nelke ist weit mehr als nur ein Gewürz.
Thema 4778 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |