Rezept Joghurt Taeschchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Joghurt Taeschchen

Joghurt Taeschchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28961
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6490 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 40 Portionen / Stück
250 g Vollmilchjoghurt
1 Glas Trockenbackhefe
70 g Butter
85 g Pflanzenoel
- - Salz
85 ml Milch; lauwarm
1  Eiweiss
600 g Mehl (Type 550)
200 g Schafskaese
125 g Doppelrahm-Frischkaese
1 Bd. Dill
1 Bd. Petersilie
1  Rote Chilischote ODER
1/4 Tl. Cayennepfeffer
5 El. Olivenoel
- - Pfeffer; frisch a.d.M.
1  Eigelb
- - Sesam, hell u. schwarz
- - Backpapier
- - Quark, Joghurt & Co.
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Joghurt Taeschchen:

Rezept - Joghurt Taeschchen
Den zimmerwarmen Joghurt mit der Hefe verruehren, etwa 10 Min. quellen lassen. Die zerlassene, abgekuehlte Butter mit dem Pflanzenoel, 1TL Salz und der Milch verruehren, mit dem Eiweiss zum Joghurt geben. Das Mehl darueber sieben, verkneten. Etwa 1 Std. gehen lassen. Inzwischen den Schafs- und den Frischkaese mit einer Gabel zerdruecken. Dill und Ptersilie waschen, trockenschuetteln und fein hacken. Die Chilischote entkernen und sehr klein wuerfeln . Kraeuter, Chili oder Cayennepfeffer und das Olivenoel zur Kaesemasse geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Backofen auf 225?C vorheizen. Den Teig zu etwa 40 Kugeln rollen, zu Fladen (10cm Durchmesser) formen, 1/2TL Kaesefuellung daraufsetzen, zusammenklappen und die Raender gut festdruecken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Eigelb mit etwas Wasser verquirlen, die Taeschchen damitbestreichen. Sesam darueber streuen. Die Joghurt-Taeschchen im Backofen (oben, Gas Stufe4, Umluft 200?C) etwa 20 Min. backen. Auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen. Tip! Die Taeschchen eignen sich als Knabberei fuer ein Fest, da sie gut vorzubereiten sind. Nachdem sie voellig abgekuehlt sind, in einer Schuessel mit einem Tuch abdecken, so bleiben sie bis zum naechsten Tag frisch. :Pro Person ca. : 120 kcal :Pro Person ca. : 502 kJoule :Eiweis : 3 Gramm :Fett : 7 Gramm :Kohlenhydrate : 11 Gramm :Zubereitungsz. : ca. 2 Stunden :Garzeit : ca. 20 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 4665 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Weinwanderwege im Elsass und in Baden - ein praktischer WanderführerWeinwanderwege im Elsass und in Baden - ein praktischer Wanderführer
22 Weinwanderwege, die innerhalb einer Stunde oder in bis zu vier Tagen durch Weinregionen von Elsass und Baden führen, stellt der Weinwanderführer von Elsbeth Hobmeier und Beat Keolliker auf 160 Seiten und in Farbe vor.
Thema 7202 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13252 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |