Rezept Joghurt mit Aubergine / Baigan Raita

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Joghurt mit Aubergine / Baigan Raita

Joghurt mit Aubergine / Baigan Raita

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29146
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3541 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Wasserdampf !
Bevor Sie heißes Kochwasser abgießen, sollten Sie die Spüle mit kaltem Wasser füllen. So verbrühen Sie sich nicht die Hände, wenn die heißen Dämpfe aufsteigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
7 El. Oel (+/- nach Bedarf)
1  kleine Aubergine
300 g Joghurt, natur
1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. Kreuzkuemmel, gemahlen, gero
- - stet
1/2 Tl. Chilipulver vegetar. indische Kueche Sumana Ray
Zubereitung des Kochrezept Joghurt mit Aubergine / Baigan Raita:

Rezept - Joghurt mit Aubergine / Baigan Raita
1. Oel in einem Karai (das indische Pendant zum chinesischen WOK) erhitzen und die Auberginenstuecke schmoren, bis sie braun sind. Abtropfen lassen. 2. Joghurt in einer Schuessel glatt ruehren. Salz, Kreuzkuemmel und Chilipulver dazugeben und gruendlich mischen. 3. Geschmorte Auberginenstuecke in eine Schuessel fuellen und mit dem gewuerzten Joghurt uebergiessen. Kalt stellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17871 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Nudelauflauf für die ganze FamilieNudelauflauf für die ganze Familie
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Blätter fallen – und auf einmal meldet der Gaumen wieder Lust auf Gerichte, die im Sommer eher ein Schattendasein führten.
Thema 8250 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10826 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |