Rezept Joghurt Haehnchen mit Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Joghurt-Haehnchen mit Kartoffeln

Joghurt-Haehnchen mit Kartoffeln

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18073
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5194 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefüllte Eier in großen Mengen !
Erwarten Sie mehrere Gäste und wollen ihnen gefüllte Eier anbieten, dann nehmen Sie doch den Fleischwolf zu Hilfe. Füllen Sie alle Zutaten wie z.B. Senf, Anchovis, Petersilie, sowie das Eigelb hinein. In einem Arbeitsgang ist alles fertig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Haehnchen, frisch, ca. 1200 g
500 g Vollmilchjoghurt
- - Salz
- - Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1/2 Tl. Kreuzkuemmel, gemahlen
750 g Kartoffeln, festkochend
2 El. Oel
1 Bd. Petersilie, glatt
2  Dillzweige
1 Bd. Schnittlauch
- - Borretsch, einige Blaettchen
2 Tl. Speisestaerke
Zubereitung des Kochrezept Joghurt-Haehnchen mit Kartoffeln:

Rezept - Joghurt-Haehnchen mit Kartoffeln
Das Haehnchen in Portionsteile zerlegen, waschen und abtrocknen. Joghurt mit Salz, Pfeffer und Kreuzkuemmel verruehren, Haehnchenteile darin wenden. Zugedeckt ueber Nacht (mindestens 12 Stunden!) Kuehl stellen. Am naechsten Tag die Kartoffeln schaelen, waschen und grob wuerfeln. Die Haehnchenteile aus der Marinade nehmen, dabei moeglichst viel Marinade abstreichen. Die Marinade wieder in den Kuehlschrank stellen. Das Oel in einem Braeter auf dem Herd erhitzen, Haehnchenteile darin rundherum anbraten. Die Kartoffeln dazugeben, den Braeter in den Ofen (Mitte) stellen, alles bei 225 Grad ca. 1/2 Stunde braten, zwischendurch die Haehnchenteile und Kartoffeln wenden. Kraeuter waschen, abtrocknen und fein hacken, mit der Speisestaerke unter die Joghurtmarinade ruehren. In den Braeter geben, mit den Kartoffeln verruehren. Alles noch etwa 15 Minuten braten. Als Beilage ein frischer Salat. Zubereitungszeit: ca. 1 1/4 Stunden Naehrwerte je Portion: 450 kcal/1900 kJ ** Gepostet von Joachim M. Meng Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Leicht, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?
Wer sein Geschirr bisher aus ökologischen Gesichtspunkten per Hand reinigte, muss umdenken. Dank der technischen Weiterentwicklung ist es heute ab einer gewissen Geschirrmenge sinnvoller, das Geschirr einem Geschirrspüler anzuvertrauen.
Thema 4265 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7206 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 13677 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |