Rezept Japanisches Gemuesegericht

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Japanisches Gemuesegericht

Japanisches Gemuesegericht

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6940
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4924 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Anistee !
Gegen Blähungen, Magenbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Übergewicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 klein. Auberginen (400g)
3 klein. gruene Paprikaschoten
1  Stueck Ingwer (ca. 2 cm)
1 Tl. Honig
2 El. Sojasosse
1 El. Reiswein oder Sherry
1 El. Sojabohnenpaste
3 El. Sonnenblumenoel
125 g Hackfleisch
1 El. Maisstaerke
1 El. feingehackte Petersilie
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Japanisches Gemuesegericht:

Rezept - Japanisches Gemuesegericht
Auberginen waschen, Stengelansatz entfernen und in ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Gleichmaessig mit Salz bestreuen und 10 Minuten stehen lassen. Paprikaschoten waschen, vom Kerngehaeuse und vom Stengelansatz befreien und in etwa gleich grosse Streifen wie die Auberginen schneiden. Den Ingwer schaelen und fein reiben. 1/8 l Wasser mit dem Honig, der Sojasosse, dem Reiswein und der Sojabohnenpaste verruehren, bis alles gut vermischt ist. Die Auberginen in einem Sieb gruendlich mit kaltem Wasser abspuelen und abtropfen lassen. Oel (im Wok) erhitzen, den Ingwer und das Fleisch hineingeben und unter Ruehren so lange braten, bis das Fleisch leicht gebraeunt und kruemelig ist. Die Auberginen hinzufuegen und 5 Minuten braten. Die Paprikastreifen dazugeben und nochmals 5 Minuten langsam braten. 2/3 der Sosse zufuegen. Die Maisstaerke mit dem Rest der Sosse verruehren, zum Gemuese geben und dieses damit binden. Das Gericht in eine Schuessel fuellen, mit der Petersilie bestreuen und mit Reis servieren. Stichworte: News, Eintoepfe, Japanisch, Gemuese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und HexenröhrlingPilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und Hexenröhrling
Eichhase und Schopftintling, Gitterschwamm und Satanzspilz, Ästiger Stachelbart und Wetterstern – Liebhaber von Wörtern, alten Grafiken und Pilzen werden ihre Freude haben an diesem Einblick in die jahrhundertealte Beziehung zwischen Mensch und Pilz.
Thema 9274 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 22239 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 10945 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |