Rezept Jakobsmuscheln in Mangold, Coquilles St Jacques bette bouill

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Jakobsmuscheln in Mangold, Coquilles St-Jacques bette bouill

Jakobsmuscheln in Mangold, Coquilles St-Jacques bette bouill

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15189
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6328 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grüne Avocadocreme !
Avocadocreme oder Avocadoscheiben bleiben schön grün, wenn man gleich nach dem Schneiden der Avocado das Fleisch in Zitronensaft einlegt oder es damit beträufelt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12  Mangoldblaetter; sehr schoene
- - Salz
160 g Weissfischfilet; Lotte z. B.
8  Jakobsmuscheln; frisch o Tk
1  Ei
- - Cayennepfeffer
- - Fischfond
- - Gemuesefond; oder Huehnerbruehe
- - Dill
- - Estragon; oder Petersilie
3  Wachholderbeeren
- - Zwiebelscheiben
1/4 l Sauce Vin Blanc
40 g Hummerbutter
Zubereitung des Kochrezept Jakobsmuscheln in Mangold, Coquilles St-Jacques bette bouill:

Rezept - Jakobsmuscheln in Mangold, Coquilles St-Jacques bette bouill
-- Anton Mosiman -- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Mangoldblaetter waschen. In kraeftig gesalzenem, sprudelnd kochendem Wasser fuenf Sekunden blanchieren, sofort im Eiswasser abschrecken. Herausheben und auf einem Kuechentuch abtropfen lassen. Abgedeckt in den Kuehlschrank stellen. Fuer die Farce den Fisch sauber parieren. Die frischen oder tiefgefrorenen und vorher aufgetauten Jakobsmuscheln aus der Schale loesen. Parieren, Nuesschen und Rogen trennen. Das Ei mit Salz und Cayennepfeffer verruehren, Weissfisch, Rogen und Ei im Mixer puerieren, durchs Haarsieb streichen, auf Eis stellen und die frische Sahne einruehren. Die dicken Rippen aus den Mangoldblaettern schneiden, die Mitte mit je einem halben Blatt schliessen. Die Farce darauf verteilen, jedoch einen Rand freilassen. Auf die breiten Seiten je eine Muschel legen. Die Blaetter rundherum einschlagen und aufrollen. Topf mit Siebeinsatz etwa zwei Zentimeter hoch mit Fisch- oder Gemuesefond oder mit Huehnerbruehe fuellen. Nach Geschmack Dill, Estragon oder Petersilie, Wachholderbeeren und Zwiebelscheiben hineingeben, aufkochen. Roellchen im Siebeinsatz hineinstellen und im geschlossenen Topf fuenf bis sechs Minuten daempfen. Sauce vin blanc aufkochen. Mit Salz und Cayennepfeffer nachschmecken. Hummerbutter einarbeiten. Auf Teller verteilen und je zwei Roellchen darauf anrichten. * Quelle: ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Tue, 11 Apr 1995 Stichworte: Sea-Food, Muscheln, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15672 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31284 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 20114 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |