Rezept Jakobsmuscheln an vanillierter Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Jakobsmuscheln an vanillierter Sauce

Jakobsmuscheln an vanillierter Sauce

Kategorie - Weichtier, Jakobsm., Vanille Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29137
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4870 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  frische Jakobsmuscheln; aus- geloest, mit oder ohne
- - Corail (oranger Rogen)
- - Eiswasser
4 dl Fischfond (Glas)
2  Vanillestengel; laengs aufgeschnitten
1  Zitronengrasstengel; laengs halbiert, ODER ein Stueck
- - Zitronenschale
1  Rueebli; etwa 120g, in feinen Streifen
1  Bleichlauch; etwa 120g in feinen Streifen
3 El. Doppelrahm
- - Salz nach Belieben
- - Pfeffer nach Belieben
- - Bratbutter; zum Braten
1/2 Tl. Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Arthur Heinzmann im Februar 1997 aus Betty Bossi's
- - Zeitung
Zubereitung des Kochrezept Jakobsmuscheln an vanillierter Sauce:

Rezept - Jakobsmuscheln an vanillierter Sauce
Evt. Corail von dem weissen Muschelfleisch loesen, beiseite stellen. Muschelfleisch 1 Minute ins Eiswasser legen (das Fleisch bleibt so schoen fest), herausnehmen, mit Haushaltpapier trockentupfen und quer halbieren. Fuer die Sauce Fischfond, Vanillestengel und Zitronengras oder Zitronenschale zusammen aufkochen, zugedeckt auf der ausgeschaltenen Herdplatte 15 Minuten ziehen lassen. Absieben, Zitronengras oder Zitronenschale entfernen, Vanillestengel beiseite legen. Fluessigkeit in die gereinigte Pfanne zurueckgeben, auf etwa 2dl einkochen. Rueebli und Lauch beifuegen, etwa 5 Minuten offen weiterkoecheln. Vanillesamen auskratzen, mit dem Doppelrahm beigeben, Sauce leicht einkochen, wuerzen. Evt. Corail kurz vor dem Servieren in der Sauce heiss werden lassen. Muscheln in der heissen Bratbutter beidseitig je bis 1 Minute braten, wuerzen. Sauce evt. mit Corail auf Teller oder in Muschelschalen geben, Muscheln darauf anrichten. DATZ: Wildreis TIP: Statt Jakobsmuscheln geschaelte Riesencrevetten oder Scampi verwenden, beidseitig je 1 1/2 bis 2 Minuten braten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7278 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16458 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 12286 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |