Rezept "Jaegerpastete"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept "Jaegerpastete"

"Jaegerpastete"

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19432
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2396 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Chutney !
Indische Tafelsoße aus Zwiebeln und Früchten, meist sehr scharf. Als Beilage zu Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 40 Portionen / Stück
100 g Gruene Linsen
300 ml Wasser
1 Tl. Gekoernte Gemuesebruehe
125 g Zwiebeln; fein gehackt
200 g Champignons; in duenne Scheiben geschnitten
20 g Butter (1)
1  Knoblauchzehe; fein geschnitten
1 1/2 Tl. Steinpilzbruehe
80 g Butter (29
1 Tl. Curry
2 Tl. Majoran; getrocknet
1/4 Tl. Pfeffer
- - Cayennepfeffer
50 g Mandeln; fein gerieben
Zubereitung des Kochrezept "Jaegerpastete":

Rezept - "Jaegerpastete"
Die Linsen in dem Wasser mit der gekoernten Gemuesebruehe aufkochen und ca. 30 Minuten koecheln lassen, bis die Linsen weich sind. Inzwischen die Zwiebeln in der Butter (1) glasig duensten. Die Champignons zufuegen und so lange braten, bis die Fluessigkeit verdampft ist. Mit der Steinpilzbruehe und dem Knoblauch wuerzen. Die Linsen in ein Sieb schuetten und die Kochfluessigkeit auffangen. Die Gewuerze und die Butter (2) dazugeben und mit dem Schneidstab puerrieren. Die Mandeln unterziehen. Sollte die Masse zu fest sein, noch etwas Kochbruehe dazu geben. Zum Schluss die Champignons unterziehen. Mindestens 4 Stunden durchziehen lassen. Auch ohne Champignons ist dies ein leckerer Brotaufstrich. Man laesst die Zwiebeln, die Steinpilzbruehe und die Champignons weg und presst den Knoblauch direkt in die Linsencreme. * Quelle: kreiert, ausprobiert und erfasst von Diana Drossel Stichworte: Aufbau, Aufstrich, Huelse, Linse, Pilz, P400

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Baseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der SchweizBaseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der Schweiz
Die Brunsli sind ein traditionelles Schweizer Weihnachtsgebäck und werden je nach Region in unterschiedlichen Zusammensetzungen hergestellt.
Thema 9226 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17376 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit RezeptideenPflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen
Die Wespen fliegen auf sie, die Menschen lieben sie erst recht: Pflaumen und Zwetschgen gehören zum Herbst wie Weihnachtsgebäck zum Winter. Und es wäre schade, sie nur auf Kuchenböden zu betten.
Thema 6460 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |