Rezept Jade Garnelen, Feicui xiaren (Sichuan)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Jade-Garnelen, Feicui xiaren (Sichuan)

Jade-Garnelen, Feicui xiaren (Sichuan)

Kategorie - Krustentier Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14462
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2752 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Besseres Aroma durch Schnittlauch !
Wenn Sie verschiedene frische Kräuter für ein Gericht brauchen, dann nehmen Sie vor allem viel Schnittlauch. Das Aroma der anderen Kräuter wird dadurch viel stärker entfaltet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Garnelen
50 g Junge Erbsen
2  Eiweiss
1  Spur ;Salz
1  Tas. Schweineschmalz
3 El. Huehnerbruehe
1 El. Reiswein
1/2 Tl. Staerke in Wasser
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Jade-Garnelen, Feicui xiaren (Sichuan):

Rezept - Jade-Garnelen, Feicui xiaren (Sichuan)
Die Erbsen schaelen und halbieren, das Eiweiss leicht verschlagen. Das Garnelenfleisch herausloesen, waschen und abtropfen lassen. Mit Eiweiss und Salz vermischen. Bruehe, Reiswein, Staerke und etwas Salz zu einer Wuerzsauce verruehren und zur Seite stellen. In einem Wok das Schmalz erhitzen und die Garnelen rasch darin wenden. Ueberschuessiges Fett abgiessen, die Erbsen hineingeben und kurz mitbraten. Die Wuerzsauce zugiessen, einige Male wenden und servieren. Stefan Ullmann, Chinesisch kochen, Gerichte und ihre Geschichte, Edition dia, 1993, St.Gallen/Berlin/Sao Paulo, ISBN 3 86034 125 1. * Quelle: Nach: Stefan Ullmann Chinesisch kochen Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Fri, 17 Mar 1995 Stichworte: Krustentier, Salzwasser, Garnele, Erbse, China, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 10284 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 4299 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Hokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatischHokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatisch
Jeden Herbst leuchten sie überall in allen Größen - auf Feldern, vor Haustüren und in den Läden tauchen Kürbisse auf! Wohlschmeckende, vielseitige und sehr gesunde Früchte.
Thema 39789 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |