Rezept Jacobsmuscheln im Paprikasud

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Jacobsmuscheln im Paprikasud

Jacobsmuscheln im Paprikasud

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24179
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5533 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Paprika, Rot
2  Jacobsmuscheln
1  Brühwürfel
- - Salz, Pfeffer
- - Olivenöl
- - Petersilie, gehackt
- - Basilikum
- - Knoblauch
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell 08.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Jacobsmuscheln im Paprikasud:

Rezept - Jacobsmuscheln im Paprikasud
Zubereitung: Die Paprika in feine Würfel schneiden, würzen, in Olivenöl anschwitzen, mit Brühe ablöschen und einkochen. Die Jacobsmuscheln vom Rogen befreien, würzen und je nach Geschmack mit oder ohne den Rogen in den Paprikasud geben. Garziehen lassen und mit gehackter Petersilie, Basilikum und Knoblauch verfeinern. Alles in einem tiefen Teller anrichten und mit einem Basilikumblatt verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Englischer Käse - Cheddar, Chester und ChesireEnglischer Käse - Cheddar, Chester und Chesire
Die angelsächsische Lebensart mag für viele Dinge berühmt sein, Ihre Küche ist es nicht. Daran hat auch der jungenhafte Charme eines Jamie Oliver bisher nicht wirklich etwas zu ändern vermocht.
Thema 25289 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20523 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 6855 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |