Rezept Italienisches Kartoffelpueree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Italienisches Kartoffelpueree

Italienisches Kartoffelpueree

Kategorie - Beilage, Kartoffel, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25836
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6575 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Kartoffeln, mehligkochend
3  Schalotten
2  Knoblauchzehen
25 g Pinienkerne
75 g Getrocknete Tomaten in Oel
1 Bd. Basilikum
100 ml Olivenoel
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Petra Holzapfel Annemarie Wildeisen Fleisch schnell garen
- - bei Niedertemperatur
Zubereitung des Kochrezept Italienisches Kartoffelpueree:

Rezept - Italienisches Kartoffelpueree
Die Kartoffeln schaelen und je nach Groesse halbieren oder vierteln. In Salzwasser oder in einem Siebeinsatz ueber Dampf weich kochen. Inzwischen die Schalotten und den Knoblauch schaelen und fein hacken. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht roesten. Die Tomaten auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Grob hacken. Die Basilikumblaetter von den Zweigen zupfen und in feinen Streifchen schneiden. 1/3 des Olivenoels erhitzen. Schalotten- und Knoblauch darin anduensten. Tomaten und Pinienkerne beifuegen und kurz mitduensten. Das restliche Olivenoel dazugiessen und nur noch erwaermen. Die Kartoffeln abschuetten und in den Topf zurueckgeben. Auf kleinster Hitze trocken daempfen. Dann mit dem Kartoffelstampfer oder einer Gabel fein zerdruecken. Die warme Olivenoelmischung sowie das Basilikum untermischen. Wichtig: Es soll kein feines, sondern ein relativ rustikales Kartoffelpueree sein! Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60894 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 10909 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5787 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |