Rezept Italienische Schweinerippchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Italienische Schweinerippchen

Italienische Schweinerippchen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24178
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6843 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salatdressing mit Pfiff !
Wenn Sie Ihren Salat verfeinern wollen, nehmen Sie ein Päckchen Roquefort oder anderen Edelpilzkäse. Im gefrorenen Zustand lässt er sich leicht mit dem Messer abschaben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Knoblauchzehen, evtl. mehr
1  Zweig Rosmarin,
1/2  Thymian,
1/2  Töpfchen Salbei,
4  Olivenöl,
- - Zitronenpfeffer,
4  Schweinerippen, magere (a ca. 200 g)
1  Paprikaschote, rote
1  Paprikaschote, gelbe
1  Paprikaschote, grüne
1  Gemüsezwiebel,
- - Salz,
- - Pfeffer aus der Mühle,
1/4 l Gemüsebrühe, (Instant)
1  passierte Tomaten,
Zubereitung des Kochrezept Italienische Schweinerippchen:

Rezept - Italienische Schweinerippchen
1) Knoblauch in Scheiben schneiden. Kräuter hacken. Olivenöl, Kräuter und Zitronenpfeffer kräftig verrühren, mit den Knoblauchscheiben über die Rippchen geben und zugedeckt ca. 3 Stunden ziehen lassen. 2) Paprika putzen und in Stücke schneiden, Gemüsezwiebel in große Würfel schneiden. Die Rippchen abtropfen lassen. 3) Etwas von dem Marinadenöl in einem Bräter erhitzen. Rippchen darin unter Wenden anbraten. Mit Salz würzen und herausnehmen. 4) Paprika und Gemüsezwiebel im heißen Bratfett anbraten. Brühe und passierte Tomaten angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Rippchen auf das Gemüse legen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 30-40 Minuten Schmoren. Ab und zu umrühren. Eventuell etwas Wasser nachgießen. Alles zusammen auf einer Platte anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 3865 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 14466 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 9536 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |