Rezept Italien: Rotbarben Saltimbocca

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Italien: Rotbarben-Saltimbocca

Italien: Rotbarben-Saltimbocca

Kategorie - Fisch, Schinken, Kaper Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25232
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5232 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarin !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 gross. Meerbarben; pro Stück ca. 300 g; oder doppelt so viele kleine Barben
- - vom Fischhändler filetieren lassen
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
4 El. Olivenöl
2  Zitronen; davon
2 El. Zitronensaft
1 El. Kapernsud
12  Salbeiblätter bis zu 1/4 mehr
- - Olivenöl; für die Form
75 g Parmaschinken hauchdünn aufgeschnitten
1 El. Kapern
- - Petersilie zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Italien: Rotbarben-Saltimbocca:

Rezept - Italien: Rotbarben-Saltimbocca
Die Fischfilets beidseitig salzen und pfeffern, in eine flache Schüssel legen. Olivenöl, Zitronensaft und Kapernsud verrühren. Pro Portion ein Salbeiblatt feinstreifig schneiden und hinzufügen. Marinade über die Rotbarben gießen und zugedeckt im Kühlschrank 1 Stunde durchziehen lassen, zwischendurch einmal wenden. Eine Gratinform mit Olivenöl einstreichen. Elektro-Ofen auf 200 Grad C vorheizen. Schinken in zu den Filets passende Streifen schneiden. Die Fischfilets aus der Marinade heben, abtropfen lassen und nebeneinander in die Gratinform legen. Mit dem Schinken und den restlichen Salbeiblättern belegen. Marinade darüberträufeln, Kapern aufstreuen. Die Rotbarben im Ofen etwa 15 Minuten backen (Gas: Stufe 3). Petersilienblätter aufstreuen, mit Zitronenscheiben anrichten. Dazu können Sie einfach knuspriges Weißbrot reichen. Als Getränk servieren Sie einen frischen Weißwein, zum Beispiel einen Orvieto. Quelle: meine familie & ich, Nr. ? erfaßt: Sabine Becker, 12. März 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?
Wirft man einen Blick auf die rasch wachsende Zahl der Anglizismen in der deutschen Sprache, fallen verschiedene “Food“-Varianten auf. Slow-food, fast-food, finger-food, junk-food… Aber haben Sie auch schon einmal etwas von functional food gehört?
Thema 9903 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Chilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das AbnehmenChilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das Abnehmen
Aus der heutigen Küche sind Chillies nicht mehr wegzudenken. Es gibt dem Essen den richtigen Pfiff. Natürlich sollte man sie sparsam verwenden. Kein Gemüse enthält soviel Carotinoide wie die Chilli, wodurch Sie entzündungshemmend wirkt.
Thema 33816 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Beeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren FrüchtchenBeeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren Früchtchen
Wer Beeren und Bücher liebt, für den gibt es ein prachtvolles Druckwerk aus dem Thorbecke-Verlag.
Thema 7582 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |