Rezept ISKEMBE ORBASI KUTTELSUPPE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ISKEMBE ORBASI - KUTTELSUPPE

ISKEMBE ORBASI - KUTTELSUPPE

Kategorie - Suppe, Gebunden, Kutteln, Türkei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27843
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13079 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn die Nudelrolle fehlt !
Befreien Sie eine schlanke, möglichst zylindrische Flasche von den Aufklebern. Füllen Sie sie mit kaltem Wasser und schon haben Sie eine Nudelrolle.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Kutteln
1 l Wasser
25 g Fett
25 g Mehl
- - Salz
1  Eigelb
1 El. Zitronensaft
25 g Butter
1/2 Tl. Paprikapulver
6  Knoblauchzehen
100 ml Essig
3 Scheib. Brot
- - Ilka Spiess Nach Nevin Halici
Zubereitung des Kochrezept ISKEMBE ORBASI - KUTTELSUPPE:

Rezept - ISKEMBE ORBASI - KUTTELSUPPE
Kutteln mit dem Wasser in einen Topf geben. Unbedeckt zum Kochen bringen, dann den Schaum abschöpfen. Deckel auflegen und etwa 20 Minuten kochen, bis die Kutteln weich sind. Salz zugeben und nach 5 Minuten vom Feuer nehmen. Brühe von den Kutteln abgießen und auffangen. Falls nötig, auf 750 ml auffüllen. Kutteln in feine Streifen schneiden. In einem Topf das Fett schmelzen, das Mehl einrühren und eine Einbrenne zubereiten. Nach und nach die kalte Kuttelflüssigkeit einrühren. Bei sehr geringer Hitze 5 Minuten köcheln lassen, die Kutteln hineingeben und weitere 5 Minuten köcheln. Inzwischen die Würze vorbereiten: Knoblauchzehen mit 1/4 TL Salz zerdrücken und mit dem Essig vermischen. Die Garnitur vorbereiten: Brot in kleine Würfel schneiden, unter einem Grill toasten oder in Butter braten. Warm stellen. Jetzt das Eigelb mit dem Zitronensaft verquirlen. Etwas von der Suppenflüssigkeit dazugeben, dann alles zusammen in den Topf gießen und mit einem Schneebesen kräftig rühren. Mit Salz würzen. Aufkochen lassen, dann vom Feuer nehmen. In der Türkei wird Kuttelsuppe im allgemeinen spät am Abend gegessen. In großen Städten gibt es Kuttelrestaurants (Iskembeci), die die ganze Nacht geöffnet bleiben. Wer lange aus war und getrunken hat, kehrt zum Schluß noch in ein Kuttelrestaurant ein, ehe er nach Hause geht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 61569 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7633 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12724 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |