Rezept Ischl Krapfen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ischl-Krapfen

Ischl-Krapfen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21421
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4468 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kohl ohne lästigen Geruch !
Geben Sie ein paar Walnüsse mit in den Topf, wenn Sie das nächste mal Blumen- oder anderen Kohl kochen. Der unangenehme Kohlgeruch bleibt Ihnen erspart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 45 Portionen / Stück
100 g Mehl
100 g Butter
60 g Puderzucker
- - Haselnuesse; gemahlen ca. 1 Hand voll
- - Fett fuers Blech
100 g Haselnuesse
100 g Zucker
2  Eigelb; Gew.-Kl. 1
2 El. Zucker; gehaeuft
2 El. Mokka
120 g Butter
200 g Halbbitter-Kuvertuere
25  Pistazienkerne
Zubereitung des Kochrezept Ischl-Krapfen:

Rezept - Ischl-Krapfen
Fuer den Teig alle Zutaten rasch verkneten. Den Teig halbieren, jede Haelfte mm duenn ausrollen und mit einem glatten, runden Ausstecher (3 cm Durchmesser) Plaetzchen ausstechen. Auf ein gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad backen. Fuer den Krokant die Haselnuesse im Backofen bei 200 Grad goldgelb roesten. ein Sieb geben und die Schale abreiben. Den Zucker in eine Pfanne geben und karamelisieren, bis er bernsteinfarben ist. Die Nuesse in den fluessigen Zucker geben, auf ein gefettetes Blech streichen und erkalten lassen. Dann den Krokant mahlen oder ganz fein zerkruemeln. Fuer die Fuellung Eigelb, Zucker und Mokka im warmen Wasserbad zu einer dick Creme ruehren. Dann die Butter in die heisse Creme ruehren. Sobald die Butter zerlaufen ist, den Krokant dazugeben und die Masse erkalten lassen. Die Krokantcreme 1/2 cm dick auf die Haelfte der Plaetzchen streichen. Die andere Haelfte der Plaetzchen daraufsetzen. Eine Seite mit Kuvertuere glasiere und mit einem halben Pistazienkern dekorieren. * Quelle: 14.11.96 I. Benerts ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Backen, Gebaeck, Nuss, Krokant, Weihnachten, P45

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saucen aus der provenzalischen Küche mit RezeptideenSaucen aus der provenzalischen Küche mit Rezeptideen
Die französische Küche ist zu Recht international berühmt. Eine ihrer köstlichen regionalen Varianten ist die Küche der Provence.
Thema 11391 mal gelesen | 31.07.2007 | weiter lesen
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 12894 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Joghurt - Gesund durch den Tag mit Kalzium, Vitamine und MineralstoffeJoghurt - Gesund durch den Tag mit Kalzium, Vitamine und Mineralstoffe
Die einen trinken ihn flüssig aus winzigen Fläschchen, die anderen rühren ihn in ihr Salatdressing, mischen ihn unter das Müsli oder essen ihn fertig angerührt auf Fruchtmousse – die Rede ist vom Joghurt, dem gesündesten aller Milcherzeugnisse.
Thema 28648 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |