Rezept Ischgler Krapfen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ischgler Krapfen

Ischgler Krapfen

Kategorie - Gebaeck, Plaetzchen, Weihnachten Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28933
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4644 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ylang-Ylang !
(aus den Blüten des südostasiatischen Ylang-Ylang-Baumes)

Mildes Nervenstimulans, emotional ausgleichend und aphrodisisch. Ein exotischer, sinnlicher Duft, der in zu hohen Konzentrationen Kopfschmerzen verursachen kann. Verbindet sich gut mit Sandelholz und Jasmin.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 50 Portionen / Stück
140 g Butter
70 g Zucker
1  Eigelb
70 g Mandeln, geschaelt; fein gerieben
200 g Mehl
80 g Butter
100 g Puderzucker
1  Eigelb
1/2 Tl. Instant-Kaffeepulver
4 El. Espresso
100 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Ischgler Krapfen:

Rezept - Ischgler Krapfen
Die Zutaten fuer den Teig sehr rasch zu einem Muerbeteig kneten und kurz kuehl stellen. Dann duenn ausrollen und kleine runde Plaetzchen ausstechen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech sehr hell backen. Backzeit : ca. 10 Minuten bei 175oC. Fuer die Fuelle die Butter schaumig ruehren, Puderzucker und Eigelb hinzugeben, mit Kaffeepulver (vorher im Moerser fein zerreiben!) abschmecken. Mit dieser Fuelle jeweils 2 erkaltete Plaetzchen an den Unterseiten zusammenkleben. Aus Espresso und Puderzucker eine Glasur ruehren und die Plaetzchen auf der Oberseite damit bestreichen. Erst nach dem Trocknen der Glasur verpacken. Wegen der Buttercreme nur kurz, am besten im Kuehlschrank, aufheben!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 5382 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3732 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6288 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |