Rezept Irish Stew

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Irish Stew

Irish Stew

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2528
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6144 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rind- oder Hammelfleisch
1 kg Weiß- oder Wirsingkohl
500 g Kohlrabi oder Möhren
500 g Kartoffeln
1  Zwiebel
- - Pfeffer
- - Salz
- - Kümmel
1  Lorbeerblatt
1  Knoblauchzehe
1 El. Öl
1 Tas. Fleischbrühe (instant) 3 dünne Scheiben Speck
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Irish Stew:

Rezept - Irish Stew
Vorbereitetes Gemüse in Streifen oder Scheiben schneiden, Kartoffeln würfeln. Gemüse und Kartoffeln mit 1 Tasse Salzwasser halbgar vorkochen. Fleisch in Würfel schneiden. In heißem Öl auf 2 oder Automatik-Kochplatte 8-10 goldbraun anbraten. Den Boden eines Schmortopfes mit Speckscheiben auslegen. Gemüse, Kartoffeln und Fleisch hineinschichten. Jede Schicht würzen mit feingeschnittener Zwiebel, Pfeffer, Salz, Kümmel und durchgepreßter Knoblauchzehe. Mit Fleischbrühe und 1 Tasse Gemüsebrühe auffüllen. Etwa 40 Min. auf 1 oder Automatik-Kochplatte 3 - 4 in geschlossenem Topf ganz langsam köcheln lassen. Nicht umrühren. Vor dem Anrichten mit gehackter Petersilie bestreuen. 106 g Eiweiß, 98 g Fett, 126 g Kohlenhydrate, 8128 kJ, 1940 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9328 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 20392 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 6396 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |