Rezept IRISH APPLE CAKE WARMER APFELKUCHEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept IRISH APPLE CAKE - WARMER APFELKUCHEN

IRISH APPLE CAKE - WARMER APFELKUCHEN

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26204
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7694 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beize für das Fleisch !
Bauchfleisch, Schulter und jedes Fleisch, welches nicht von Haus aus zart ist, sollten Sie über Nacht in eine Beize aus Buttermilch, Sauermilch oder Rotwein legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
4 El. Butter (Zimmertemperatur)
1 Tas. Zucker
1  Ei, geschlagen
4  Aepfel (z.B, Granny Smith), erntkernt, geschaelt, gewuerfelt
- - (etwa 2 Tassen)
1/4 Tas. Walnuesse, gehackt
1 Tl. Vanille-Extrakt
1/2 Tl. Backpulver
1/2 Tl. Speisesoda
1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. Zimt, gemahlen
1/2 Tl. Muskatnuss, gemahlen
1 Tas. Instant-Mehl
- - Schlagsahne, geschlagen oder
- - Vanilleeiscreme
- - Micha Eppendorf und aus dem Englischen uebersetzt.
- - QUELLE: Margaret Johnson The Irish Heritage Cookbook
Zubereitung des Kochrezept IRISH APPLE CAKE - WARMER APFELKUCHEN:

Rezept - IRISH APPLE CAKE - WARMER APFELKUCHEN
Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen. Eine Backform 20 X 20 cm grosszuegig ausfetten. In einer grossen Schuessel Butter und Zucker gut schaumig ruehren. Ei, Aepfel, Nuesse und Vanille zufuegen und verruehren. Dann die trockenen Zutaten hineingeben und alles gruendlich vermischen. Den Teig in die Backform geben und etwa 45 Minuten backen, bis der Kuchen leicht gebraeunt ist. Staebchenprobe! Den Kuchen in der Form noch 5 Minuten ruhen lassen, dann stuerzen und entweder warm oder auf Zimmertemperatur abgekuehlt mit Schlagsahne oder Vanilleis servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta RezepteSpaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta Rezepte
Nudelgerichte sind schnell gemacht und schmecken Kindern wie Erwachsenen. Wenn die lieben kleinen tagaus-tagein krähen: „Will Pasta! Basta!“ ist es gut, auf eine Reihe von leckeren Nudelsoßenrezepten zurückgreifen zu können.
Thema 19711 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5273 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9750 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |