Rezept Irischer Kaeseauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Irischer Kaeseauflauf

Irischer Kaeseauflauf

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25927
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3073 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Käse, gerieben
8 Scheib. Brot, altbacken
- - Butter, zum Bestreichen
4  Eier
1/4 l Geflügelbrühe
1/8 l Sahne
- - Pfeffer, schwarz Peter Mess am 23.02.98
Zubereitung des Kochrezept Irischer Kaeseauflauf:

Rezept - Irischer Kaeseauflauf
Die Brotscheiben mit Butter bestreichen. Die Hälfte der Brotscheiben mit zwei Dritteln des Käses bestreuen, die restlichen Scheiben darüberlegen. Kaesebrote diagonal durchschneiden. Flache Form mit Butter einfetten und Kaesebrote auf dem Boden der Form verteilen. Die Eier mit der Hühnerbrühe und der Sahne verquirlen. Eimischung über die Sandwiches gießen, so daß sie ganz durchtränkt sind. Dreissig Minuten stehenlassen. Den restlichen Käse darüberstreuen und kräftig mit Pfeffer würzen. Bei 150 Grad im Backofen ca. 30 bis 40 Minuten backen, bis die Masse gestockt und goldbraun ist.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41616 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Mit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochenMit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochen
Gut kochen mit wenig Geld ist das Thema etlicher neuer Kochbücher, die zeigen wollen, wie man auch mit Hartz-IV-Budget schmackhafte Gerichte zubereiten kann.
Thema 17392 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisGefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis
Als das bunte Paprikagemüse die deutschen Küchen und Kantinen zu erobern begann, mauserte sich ein Gericht in kurzer Zeit zum Klassiker: gefüllte Paprika.
Thema 140340 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |