Rezept Involtini di sogliola marinati, Marinierte Seezungenroellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Involtini di sogliola marinati, Marinierte Seezungenroellchen

Involtini di sogliola marinati, Marinierte Seezungenroellchen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20869
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3617 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Schokoladenkuchen !
Setzen Sie dem Backpulver einen Teelöffel Essig zu, dann wird Ihr Schokoladenkuchen besonders locker und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Seezungenfilets
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
1/2 El. Zitronenschale
1/2 El. Orangenschale; je von einer unbehandelten Frucht
2 El. Zitronensaft; Menge anpassen
3 El. Orangensaft
2 El. Rosinen; nach Geschmack
3  Fruehlingszwiebeln
10 El. Olivenoel; Menge anpassen
Zubereitung des Kochrezept Involtini di sogliola marinati, Marinierte Seezungenroellchen:

Rezept - Involtini di sogliola marinati, Marinierte Seezungenroellchen
Seezungenfilets abspuelen, trockentupfen und auf der Hautseite mehrmals quer einritzen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit der Hautseite nach innen aufrollen. Dicht nebeneinander in eine ofenfeste Form setzen. Schale und Saft von Zitrone und Orange, Rosinen und etwas Pfeffer verruehren. Ueber die Seezugenfilets giessen. Fruehlingszwiebeln putzen, waschen, schraeg in duenne Ringe schneiden und darueberstreuen. Alles gleichmaessig mit Olivenoel begiessen. Zugedeckt ueber Nacht marinieren. Am naechsten Tag im vorgeheizten Backofen bei 250GradC auf der zweiten Schiene von unten 20 - 25 Minuten garen. Lauwarm servieren. Dazu passt frisches Brot oder Wildreis. ** Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Fisch, Seezunge, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles Käse oder wasAlles Käse oder was
Vergammelte Milch, sagen die Verächter. Der Himmel auf der Zunge, schwärmen die Liebhaber. Riecht nach ungewaschenen Füßen, schimpfen die einen.
Thema 6537 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19848 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9896 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |