Rezept Invertzucker fuer Likoere

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Invertzucker fuer Likoere

Invertzucker fuer Likoere

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12251
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11293 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebeln bleiben länger frisch !
Zwiebeln, die einzeln in Folie eingewickelt werden, trocknen nicht aus, werden nicht weich und vor allem treiben sie nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
335 g Kristallzucker
165 ml Wasser
1/2 Tl. Weinsteinsaeure
1/2 Tl. Doppelsaures Natron
- - Einmachthermometer
Zubereitung des Kochrezept Invertzucker fuer Likoere:

Rezept - Invertzucker fuer Likoere
Bei einigen Likoeren (und auch sonst bei einigen Suessspeisen) braucht man Invertzucker. Da ich mir vorstellen kann, dass nicht jeder weiss, was das ist und wie man ihn herstellt, kommt jetzt a) eine Erklaerung b) ein Rezept. a. Erklaerung Invertzucker besteht aus Frucht- und Traubenzucker, der durch Umwandlung von Kristallzucker (Sacharose) entstanden ist. Ganz normaler Kristallzucker wird mit Hilfe von Wasser, Weinsteinsaeure und doppelsaurem Natron in eine honigaehnliche Substanz verwandelt, die nur noch aus Trauben- und Fruchtzucker besteht. Diese Substanz hat den Vorteil, dass sie nicht mehr kristallisiert. Invertzucker ist eine zaehe, helle Fluessigkeit mit etwa 65 bis 75 % Zuckergehalt. Die Gefahr, dass man damit einen Likoer uebersuesst, ist also geringer, als wenn man Kristallzucker naehme. Ausserdem dickt Invertucker den Likoer zugleich ein wenig an, was durchaus erwuenscht ist. b. Rezept (fuer etwa 1/4 l Invertzucker) Zucker, Wasser und Weinsteinsaeure werden im Wasserbad auf etwa 70 bis 80GradC erhitzt. Diese Temperatur sollte allerdings etwa 1 1/2 Stunden gehalten werden. Hin und wieder mal umruehren. Anschliessend wird das Natron hinzugefuegt, wodurch die Weinsteinsaeure neutralisiert wird. Bei dieser chemischen Reaktion kommt es zur Schaumbildung, daher sollte man kein allzu kleines Gefaess nehmen. Man kann auch auf die Neutralisation (das Natron) verzichten, dann schmeckt der Invertzucker allerdings leicht sauer. Jetzt kann der Invertzucker abkuehlen und ist dann fertig zum Gebrauch. Invertzucker haelt sich aehnlich gut wie Honig. Man kann ihn also auch auf Vorrat zubereiten. Weinsteinsaeure und doppelsaures Natron bekommt man in der Apotheke und in einigen Drogerien. Quelle: Hobbythek Buch 10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 6489 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7153 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24662 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |