Rezept Insalata Fantastica Marinierter Gemüsesalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Insalata Fantastica - Marinierter Gemüsesalat

Insalata Fantastica - Marinierter Gemüsesalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4996
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3386 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade aus Weizenkleie oder Cornflakes !
Wenn man Paniermehl durch Weizenkleie oder zerbröselte Cornflakes ersetzt, wird die Panade knuspriger. Bei Weizenkleie bekommt man außerdem eine Extraportion Ballaststoffe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1 kg Fenchelknollen
2 Bd. Frühlingszwiebeln
4  rote Chilischoten
5  Knoblauchzehen
150 ml Olivenöl
1  Briefchen Safranfäden
1 El. Zucker
200 ml trockener Weißwein
- - Salz
- - grober Pfeffer
1  Zitrone, Saft von
100 g Kapern
200 g getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt (aus dem Glas)
4 El. gehackte Petersilie
300 g Schnittkäse
Zubereitung des Kochrezept Insalata Fantastica - Marinierter Gemüsesalat:

Rezept - Insalata Fantastica - Marinierter Gemüsesalat
Fenchelknollen, Fruehlingszwiebeln und Chilischoten putzen und waschen. Fenchelknollen mit Strunk in Spalten, Fruehlingszwiebeln und Chilischoten in Ringe schneiden. Knoblauchzehen abziehen, in Scheiben schneiden, mit den Fenchelspalten und Chilischoten in sechs Essloeffeln Olivenoel ca. vier Minuten braten. Fruehlingszwiebeln, Safran und Zucker zugeben. 200 ml Wasser, Wein und restliches Oel erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzen und ueber das Gemuese giessen. Ober Nacht marinieren. Kapern und Tomaten abtropfen lassen, Tomaten in Stuecke schneiden, beides zusammen mit der Petersilie zum Salat geben. Kaese grob reiben, den marinierten Gemuesesalat auf einer grossen Platte mit dem Kaese anrichten und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7279 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4874 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7430 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |