Rezept Insalata di fagioli e tonno, Bohnensalat mit Thon

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Insalata di fagioli e tonno, Bohnensalat mit Thon

Insalata di fagioli e tonno, Bohnensalat mit Thon

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Bohne, Thunfisch, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27330
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4406 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Getrocknete Bohnenkerne grosse weisse Sorte
6  Salbeiblaetter
300 g Dose Thon; abgetropft
250 g Stangensellerie
250 g Weisse Zwiebeln
1/2  Zitrone; Saft
3 El. Balsamicoessig
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
125 ml Olivenoel
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 03/99 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Insalata di fagioli e tonno, Bohnensalat mit Thon:

Rezept - Insalata di fagioli e tonno, Bohnensalat mit Thon
Die Bohnen mindestens 8 Stunden, besser aber ueber Nacht mit kaltem Wasser bedeckt einweichen. Bohnen und Einweichwasser in eine Pfanne geben. Salbeiblaetter beifuegen. Alles zugedeckt auf kleinem Feuer waehrend 1 1/2 bis 2 Stunden, je nach Qualitaet und Alter der Bohnen, weich garen; wenn noetig etwas heisses Wasser nachgiessen. Den Thon mit einer Gabel in kleine Stuecke zupfen. Den Stangensellerie mitsamt schoenem Blattgruen ruesten und in duenne Scheibchen schneiden. Zwiebeln schaelen und in Ringe schneiden. Zitronensaft, Essig, Salz, Pfeffer und Olivenoel zu einer saemigen Sauce ruehren. Bohnen abschuetten. Noch warm in eine Schuessel oder in tiefe Teller geben. Thon, Stangensellerie und Zwiebeln darauf verteilen und alles mit der Sauce betraeufeln. Als Beilage passen zum Beispiel die Schalotten-Crostini.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 19764 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Lauch oder Porree ein herzhaftes JahresgemüseLauch oder Porree ein herzhaftes Jahresgemüse
Lauch (Allium ampeloprasum) gehört zur Familie der Zwiebelgewächse – was man sofort merkt, wenn man ihn anschneidet. Der charakteristische Zwiebelgeruch und –geschmack verrät ihn sofort.
Thema 6526 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 16552 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |