Rezept INGWERSPAGHETTI MIT LAUCHZWIEBELN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept INGWERSPAGHETTI MIT LAUCHZWIEBELN

INGWERSPAGHETTI MIT LAUCHZWIEBELN

Kategorie - Teigwaren, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28212
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3498 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
180 g Spaghetti (Trockengewicht)
- - Jodsalz
1 Bd. Lauchzwiebeln
2  Tomaten
1 Tl. Olivenöl
- - Pfeffer, aus der Mühle
120 g Schinken, gekocht, in Scheiben 2 cm Ingwer, frisch
1  Knoblauchzehe
1/2 Tl. Currypulver
1/2  Limone oder Zitrone, Saft
- - Barbara Langer Aus der TV- Sendung "Volle Kanne - Susanne"
- - im ZDF
Zubereitung des Kochrezept INGWERSPAGHETTI MIT LAUCHZWIEBELN:

Rezept - INGWERSPAGHETTI MIT LAUCHZWIEBELN
Die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen. In ein Sieb abschütten, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Lauchzwiebeln putzen und in dünne Scheiben schneiden. 1. Die Tomaten brühen, abziehen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Wenig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln darin anbraten. Mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen. 2. Das übrige Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen, den Schinken und Streifen schneiden und dazugeben. Den Ingwer schälen, zuerst in dünne Scheiben, dann in Streifen schneiden und zufügen. Den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse dazu drücken. 3. Das Currypulver darüber streuen und den Limonensaft dazu giessen. Tomatenwürfel, die angebratenen Lauchzwiebeln und die vorbereiteten Spaghetti zufügen, durchschwenken und erhitzen. Das Gericht mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und auf Tellern anrichten. :Stichwort : Spaghetti :Stichwort : Gemüse :Stichwort : Schinken

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 29763 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3019 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 20447 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |