Rezept Ingwerplaetzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ingwerplaetzchen

Ingwerplaetzchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12247
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4542 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zinnkrauttee !
Gegen Blutunreinheiten, Stauungen, Bindegewebschwäche, und zur Harnvermehrung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Ei
3  Eigelb
250 g Puderzucker
250 g Mehl
1 El. Ingwer, gestossen
Zubereitung des Kochrezept Ingwerplaetzchen:

Rezept - Ingwerplaetzchen
Puderzucker, Eigelb und Ei im Wasserbad zu einem dicken Brei verruehren, vom Feuer nehmen und unter staendigem Ruehren erkalten lassen. Diese Creme unter den mit Mehl vermischten Ingwer ruehren und alles moeglichst schnell verarbeiten. Den Teig nun auf einer bemehlten Tischplatte ca. 1/2 cm dick ausrollen und, wenn moeglich mit einer Ingwergebaeckform, die Plaetzchen ausstechen. Den Teig auf einem gefetteten Blech ca. 60 Minuten gehen lassen und dann bei 180GradC ca. 15 Minuten hellgelb backen. Das noch heisse Gebaeck vorsichtig vom Blech loesen und einige Tage aufbewahren, denn unmittelbar nach dem Backen sind die Ingwerplaetzchen noch sehr hart. * Quelle: Ursprung: "Es weihnachtet sehr" Sigloch Edition Kuenzelsau Ins MM-Format gebracht und gepostet: Josef Wolf @ 2: 246/18110.10 ** Gepostet von Josef Wolf Date: Sun, 11 Dec 1994 Stichworte: Backen, Gebaeck, Ingwer, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 13112 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Küche optimal nutzen, und praktisch einrichtenKüche optimal nutzen, und praktisch einrichten
Wie man seine Küche optimal einrichtet, das kann ein Architekt grob planen. Oft aber wird zuviel Wert auf den Stil gelegt, und völlig vergessen, dass eine Küche in erster Linie praktisch sein muss.
Thema 14575 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Petersilie gehört in jede KräuterküchePetersilie gehört in jede Kräuterküche
Krause Petersilie ist das unkomplizierteste und vielseitigste Kraut, das auf deutschen Fensterbänken und in Kräuterrabatten gedeiht.
Thema 5595 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |