Rezept Ingwerkuerbis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ingwerkuerbis

Ingwerkuerbis

Kategorie - Einmachen, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28682
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2213 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgeputzter Essig !
Stellen Sie einen Zweig Estragon in einfachen Essig. Lassen Sie ihn in der Flasche, bis der Essig verbraucht ist. Es sieht hübsch aus und verfeinert den Essig erheblich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Kuerbisfleisch (Muskat- o. Hokaidokuerbis
500 g Zucker
1/2 l Weinessig
- - Zimt
3  Nelken
2  Lorbeerblaetter
1  Zitronenschale
2  (-3) Chilischoten
2 El. schwarze Pfefferkoerner
Zubereitung des Kochrezept Ingwerkuerbis:

Rezept - Ingwerkuerbis
(*) Fuer ca. 8 Glaeser à 250 g Das Kuerbisfleisch moeglichst akkurat zentimeterklein wuerfeln, in Salzwasser blanchieren. Zucker, Essig und Gewuerze aufkochen, die abgetropften Kuerbiswuerfel darin aufwallen lassen, die Wuerfel sollen hoechstens glasig sein. In Glaeser schichten. Mit Sirup auffuellen, die Gewuerze dazwischen verteilen. Sterilisieren bei 80 Grad. Das geht am einfachsten mit einem automatischen Sterilisierapparat. Wer keinen hat, stellt die Glaeser in eine Bratenreine, fuellt soviel Wasser auf, dass die Glaeser so weit wie moeglich davon umgeben sind. Im 200 Grad heissen Backofen so lange erhitzen, bis in den Glaesern Blaeschen emporsteigen. Langsam abkuehlen lassen. http://www.wdr.de/tv/service/essen/rezept/001103_7.html :Stichwort : Kuerbis :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 7.11.2000 :Letzte Aenderung: 8.11.2000 :Quelle : WDR Essen und Trinken, 03.11.2000, :Quelle : Thema: Kuerbis; :Quelle : v. Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16050 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20535 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7187 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |