Rezept Ingwerkonfituere mit Rhabarber und Aepfeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ingwerkonfituere mit Rhabarber und Aepfeln

Ingwerkonfituere mit Rhabarber und Aepfeln

Kategorie - Konfituere, Aepfel, Fruechte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29816
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2441 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Thymian !
Vitalisierend, belebend, nerverstärkend, aphrodisisch, desin- fizierend, z.B. bei Abwehrschwäche. Gut in der Mischung mit anderen frischen und desinfizierenden Ölen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Rhabarber
250 g Aepfel (Aromatische Sorte, z.B. Cox Orange)
75 g Ingwer, frisch
3 El. Zitronensaft
1125 g Gelierzucker
Zubereitung des Kochrezept Ingwerkonfituere mit Rhabarber und Aepfeln:

Rezept - Ingwerkonfituere mit Rhabarber und Aepfeln
Die Rhabarberstangen waschen und die Enden abschneiden. Die Haut braucht bei jungem Rhabarber nicht abgezogen zu werden. Rhabarber in kurze Stuecke schneiden. Die Aepfel schaelen und vierteln, Kerngehaeuse herausschneiden. Apfelstuecke in kleine Wuerfel schneiden. Ingwer duenn schaelen und fein reiben. Alles zusammen ine einen breiten Topf geben, mit dem Zitronensaft und dem Gelierzucker gruendlich mischen, dann einige Zeit stehen lassen. Wenn sich etwas Saft gebildet hat, Topf auf den Herd setzen und die Mischung unter Ruehren zum Kochen bringen. Genau 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, falls noetig zwischendurch abschaeumen. Die fertige Konfituere heiss in saubere Glaeser fuellen, sofort mit Twist-Off-Deckeln verschliessen. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: "essen & trinken" 4/87

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 20929 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?
Für die Glücklichen die ihre Nahrung für den täglichen Bedarf im eigenen Garten anbauen und Obst, Gemüse oder Kräuter täglich frisch verzehren können, ist die Lebensmittelbestrahlung wahrscheinlich eher uninteressant.
Thema 7294 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 9626 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |