Rezept Ingwerkonfituere mit Rhabarber und Aepfeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ingwerkonfituere mit Rhabarber und Aepfeln

Ingwerkonfituere mit Rhabarber und Aepfeln

Kategorie - Konfituere, Aepfel, Fruechte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29816
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2796 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tranchieren !
Geflügel, Fleisch oder ganze Fische vor dem Auftragen in Stücke (Tranchen) schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Rhabarber
250 g Aepfel (Aromatische Sorte, z.B. Cox Orange)
75 g Ingwer, frisch
3 El. Zitronensaft
1125 g Gelierzucker
Zubereitung des Kochrezept Ingwerkonfituere mit Rhabarber und Aepfeln:

Rezept - Ingwerkonfituere mit Rhabarber und Aepfeln
Die Rhabarberstangen waschen und die Enden abschneiden. Die Haut braucht bei jungem Rhabarber nicht abgezogen zu werden. Rhabarber in kurze Stuecke schneiden. Die Aepfel schaelen und vierteln, Kerngehaeuse herausschneiden. Apfelstuecke in kleine Wuerfel schneiden. Ingwer duenn schaelen und fein reiben. Alles zusammen ine einen breiten Topf geben, mit dem Zitronensaft und dem Gelierzucker gruendlich mischen, dann einige Zeit stehen lassen. Wenn sich etwas Saft gebildet hat, Topf auf den Herd setzen und die Mischung unter Ruehren zum Kochen bringen. Genau 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, falls noetig zwischendurch abschaeumen. Die fertige Konfituere heiss in saubere Glaeser fuellen, sofort mit Twist-Off-Deckeln verschliessen. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: "essen & trinken" 4/87

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwangerschaft - Tipps für die richtige NahrungSchwangerschaft - Tipps für die richtige Nahrung
Supermodels und Filmstars zeigen stolz ihren Babybauch, und auch die Mode hat Schwangere als Zielgruppe für attraktive Stoffe und Kleider entdeckt.
Thema 6737 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 6754 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 38687 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |