Rezept Indonesische Reispfanne mit Sellerie und Ingwer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Indonesische Reispfanne mit Sellerie und Ingwer

Indonesische Reispfanne mit Sellerie und Ingwer

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14459
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4484 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfelkompott mit Pfiff !
Wenn Sie selber Apfelkompott kochen, dann schneiden Sie eine Quitte darunter. Das Kompott erhält dadurch eine ganz neue Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Haehnchenbrust-Filets
300 g Duftreis
8 El. Oel
2  Eier
1  Gemuesezwiebel
250 g Knollensellerie
250 g Moehren
1  Chinakohl
100 g Sojasprossen
1  Stueck Ingwer
150 g Garnelen
2 Tl. Kurkuma
1 El. Sojasauce
2 El. Zitronensaft
1  Prise Sambal Oelek
Zubereitung des Kochrezept Indonesische Reispfanne mit Sellerie und Ingwer:

Rezept - Indonesische Reispfanne mit Sellerie und Ingwer
Filets mit 1/8 vom Oel scharf anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Reis in 1/8 vom Oel anbraten, mit Wasser 20 Min. bei kleiner Hitze quellen lassen und dann beiseite stellen. Eier mit Salz verquirlen und 2 (bezogen auf 4 servings) duenne Omelettes backen, abkuehlen lassen, eng aufrollen und in Scheiben schneiden. Zwiebelringe in 2/8 vom Oel knusprig braten und zur Seite stellen. Moehren und Sellerie fein wuerfeln. Chinakohl vierteln und in Streifen schneiden. Ingwer schaelen und fein hacken zusammen mit Moehren und Sellerie in 1/8 vom Oel 3-4 Min. anbraten und beiseite stellen. Chinakohl in 1/8 vom Oel 2-3 Min. anbraten und zu Sellerie und Moehren geben. Filets in Streifen schneiden und zusammen mit den aufgetauten Garnelen in 1/8 vom Oel kurz anbraten und zum Gemuese geben. Reis mit 1/8 vom Oel anbraten, dann Gemuese Filets etc. dazugeben und gut vermischen und mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, Sojasauce, Zitronensaft und Sambal Oelek wuerzen. Zum Servieren mit Eierstreifen und Zwiebeln garnieren. Sambals dazu reichen. * Quelle: Gepostet von Martin Henninger@2:2465/334.19 03.07.1994 textlich angepasst Erfasser: Stichworte: Reis, Gefluegel, Gemuese, Ingwer, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 66845 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4790 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Okra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den TellerOkra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den Teller
Sie sehen aus wie eine schlanke Kreuzung aus Zucchini und Peperoni, kommen jedoch nicht aus dem Mittelmeerraum, sondern sind im tiefsten Afrika beheimatet: Okraschoten.
Thema 42320 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |