Rezept Indonesische Reispfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Indonesische Reispfanne

Indonesische Reispfanne

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10259
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6909 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gekochter Pudding ohne Haut !
Sofort nach dem Kochen des Puddings streichen Sie eine dünne Schicht zerlassener Butter oder Sahne auf. Mit dem Schneebesen leicht unterschlagen und es kann sich keine Haut bilden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Haehnchenbrust-Filets
300 g Duftreis
8 El. Oel
2  Eier
1  Gemuesezwiebel
250 g Knollensellerie
250 g Moehren
1  Chinakohl
100 g Sojasprossen
1  Stueck Ingwer
150 g Garnelen
2 Tl. Kurkuma
1 El. Sojasauce
2 El. Zitronensaft
1  Msp. Sambal Oelek
Zubereitung des Kochrezept Indonesische Reispfanne:

Rezept - Indonesische Reispfanne
Filets mit 1 El. Oel scharf anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Reis in 1 El. anbraten mit *l Wasser 20 Min. bei kleiner Hitze quellen lassen und dann beiseite stellen. Eier mit Salz verquirlen und 2 duenne Omelettes backen, abkuehlen lassen, eng aufrollen und in Scheiben schneiden. Zwiebelringe in 2 El. Oel knusprig braten und zur Seite stellen. Moehren und Sellerie fein wuerfeln. Chinakohl vierteln und in Streifen schneiden. Ingwer schaelen und fein hacken zusammen mit Moehren und Sellerie in 1 El. Oel 3-4 Min. anbraten und beiseite stellen. Chinakohl in 1 El. Oel 2-3 Min. anbraten und zu Sellerie und Moehren geben. Filets in Streifen schneiden und zusammen mit den aufgetauten Garnelen in 1 El. Oel kurz anbraten und zum Gemuese geben. Reis mit 1 El. Oel anbraten, dann Gemuese Filets etc. dazugeben und gut vermischen und mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, Sojasauce, Zitronensaft und Sambal Oelek wuerzen. Zum Servieren mit Eierstreifen und Zwiebeln garnieren. Sambals dazu reichen. ** From: Martin_Henninger@p19.f334.n2465.z2.fido.sub.org Date: Sun, 03 Jul 1994 Stichworte: P4, Indonesien, Reisgerichte, Gefluegelgerichte, Haehnchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 5767 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 9951 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5732 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |