Rezept Indonesische Fleischspieße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Indonesische Fleischspieße

Indonesische Fleischspieße

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30265
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4491 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Rezepte schnell zur Hand !
Klemmen Sie Ihr ausgeschnittenes Rezept oder die Rezeptkarte zwischen die Zinken einer Gabel und stellen sie in einen Becher. So haben Sie Ihr Rezept übersichtlich und sauber zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Hähnchenbrustfilet
100 g Frühstücksspeck
2 EL Sambal Oelek nach Geschmack
- - Öl
- - 
Zubereitung des Kochrezept Indonesische Fleischspieße:

Rezept - Indonesische Fleischspieße
1. Das Hähnchenfleisch in etwa 10 cm dünne, 3 cm breite und 10 cm lange Streifen schneiden. Den Speck in gleichgroße Stücke schneiden. 2. Je 1 Stück Speck auf einen Fleischstreifen legen und ziehamonikaartig auf dünne Spieße stecken. 3. Die Sojasauce mit Sambal Oelek vermischen, die Fleischspieße damit begießen und zugedeckt mindestens 20 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen. 4. Die Marinade etwas abtropfen lassen und die Spieße in einer Pfanne oder auf dem Grill von allen Seiten braun braten. 5. Dazu Chilisauce, Erdnusssauce oder Sambal Oelek reichen. Tipp: Die Fleischspieße ergeben mit Reis und Salat ein schmackhaftes Hauptgericht!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wacholder - Das Küchengewürz mit heilender WirkungWacholder - Das Küchengewürz mit heilender Wirkung
Bereits in altgermanischer Zeit war Wacholder weit verbreitet. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses immergrüne Nadelholzgewächs.
Thema 8743 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6044 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Quesos Espanoles - Käse aus SpanienQuesos Espanoles - Käse aus Spanien
Vergleicht man Spanien mit Frankreich oder Deutschland, so sticht es nicht gerade als berühmte Käsenation hervor.
Thema 4001 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |