Rezept Indisches Lamm Okra Curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Indisches Lamm-Okra-Curry

Indisches Lamm-Okra-Curry

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6926
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8089 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wann ist der Fisch gar? !
Wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt, ist ein im Ganzen gegarter Fisch fertig. Gekochter Fisch bleibt weißer und fester, wenn Sie etwas Zitronensaft oder Essig ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Okraschoten
- - Salz
- - Essig
30 g frischer Ingwer
1  Knoblauchzehe
7  frische rote Chilischoten 3 El. Currypulver
- - schwarzer Pfeffer (aus der Muehle)
500 g Lammfleisch (aus der Keule)
2  Zwiebeln
3 El. Oel
1/8 l Fleischbruehe
175 g Vollmilchjoghurt
1 Tl. Speisestaerke
- - etwas frisches Koriandergruen
Zubereitung des Kochrezept Indisches Lamm-Okra-Curry:

Rezept - Indisches Lamm-Okra-Curry
1. Die Okraschoten waschen, den zarten Flaum abreiben, Spitzen und Stielansaetze abschneiden, in leicht gesalzenem Wasser mit einem Schuss Essig 5 Minuten vorgaren, abtropfen lassen 2. Ingwer und Knoblauch schaelen, fein hacken, 3 Chilischoten putzen, entkernen und waschen, winzig klein wuerfeln. Alles mit Curry, Salz und Pfeffer mischen. 3. Lammfleisch in nicht zu feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schaelen und fein wuerfeln. 4. Das Oel im heissen Wok erhitzen. Nach und nach das Fleisch und die Zwiebeln anbraten. Angebratenes jeweils an den Rand schieben, zuletzt alles mischen. 5. Okra und die Currymischung dazugeben und kurz mit anbraten, dann die Bruehe angiessen, Joghurt mit Speisestaerke verquirlen, in den Wok geben. Alles noch mal einige Minuten unter Ruehren braten. Mit Chilischoten garniert und mit Koriandergruen bestreut servieren. ** Christa@germany.uucp From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil) Stichworte: News, Fleischgerichte, Lamm, Indisch, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41655 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 10206 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Valentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für ZweiValentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für Zwei
Am 14. Februar ist es wieder so weit - alle Liebenden und Verliebten wollen sich zum Valentinstag etwas Gutes tun.
Thema 13556 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |