Rezept Indischer Eiersalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Indischer Eiersalat

Indischer Eiersalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26876
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5170 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Hartgekochte Eier
80 g Essiggurken
80 g Aepfel
240 g Gekochte Kartoffeln
- - Majonnaise
- - Sauerrahm
- - Currypulver
- - Zitronensaft
- - Worchestersauce
- - Salz
4  Salatblaetter
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Indischer Eiersalat:

Rezept - Indischer Eiersalat
Die Eier schaelen und erst in Scheiben schneiden (Eierschneider), dann in Streifen. Aepfel schaelen und entkernen, gemeinsam mit den Essiggurken und Kartoffeln in feine Streifen schneiden. Aus Majonaise, Sauerrahm, Currypulver, Zitronensaft, Worcestersauce und Salz eine Marinade herstellen und mit Kartoffel-, Essiggurken- und Apfelstreifen vermischen. Zuletzt vorsichtig die Eistreifen unterziehen. Auf Salatblaetter anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 18687 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21738 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 13101 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |