Rezept Indischer Eiersalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Indischer Eiersalat

Indischer Eiersalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26876
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5080 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Hartgekochte Eier
80 g Essiggurken
80 g Aepfel
240 g Gekochte Kartoffeln
- - Majonnaise
- - Sauerrahm
- - Currypulver
- - Zitronensaft
- - Worchestersauce
- - Salz
4  Salatblaetter
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Indischer Eiersalat:

Rezept - Indischer Eiersalat
Die Eier schaelen und erst in Scheiben schneiden (Eierschneider), dann in Streifen. Aepfel schaelen und entkernen, gemeinsam mit den Essiggurken und Kartoffeln in feine Streifen schneiden. Aus Majonaise, Sauerrahm, Currypulver, Zitronensaft, Worcestersauce und Salz eine Marinade herstellen und mit Kartoffel-, Essiggurken- und Apfelstreifen vermischen. Zuletzt vorsichtig die Eistreifen unterziehen. Auf Salatblaetter anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18636 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7235 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Die Spreewaldgurke - Spreewälder GurkenDie Spreewaldgurke - Spreewälder Gurken
Mit purer Ostalgie hat der Ruhm der Spreewaldgurke nichts mehr zu tun.
Thema 7945 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |