Rezept Indische Salatsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Indische Salatsauce

Indische Salatsauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1164
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6058 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 gross. säuerlicher Apfel
1  Zwiebel
1/2 l Buttermilch
4 El. Dosenmilch
4  gestr. El Currypulver
1  gestr. El Zucker
3 El. Weißwein
4 El. Öl
2 El. Essig
2 El. Mayonnaise
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Indische Salatsauce:

Rezept - Indische Salatsauce
Den Apfel schälen, vom Kernhaus befreien und in dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Beides mit der Buttermilch, der Dosenmilch, dem Currypulver, dem Zucker und dem Weißwein 15 Minuten kochen. Dann sollen die Apfelstücke halb zerkocht und moussig sein. Jetzt das Öl, den Essig und die Mayonnaise mit dem Schneebesen unterziehen und eventuell mit 2 El heißem Wasser verdünnen. Den Schnittlauch waschen, kleinschneiden und zum Schluß in die Sauce mischen. Die Sauce eignet sich für Geflügelsalat, Seefischsalat, Vorspeisen-Cocktail aus Krustentieren, Eiersalat, Kalbfleischsalat und Nudelsalat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 10155 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4774 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5399 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |